Direkt zum Hauptinhalt
Handshacke

Ich brauche einen LEI

Je nach Aufzeichnungs- und Meldepflichten im Schweizer Recht (vgl. Art. 39 Finanzmarktinfrastrukturgesetz und die Übergangsbestimmungen der dazugehörigen Verordnung) sowie im europäischen Recht (MiFID II/MIFIR und EMIR) müssen zahlreiche Unternehmen wie Banken, Kreditinstitute, Investmentfonds, Versicherungsunternehmen, Wertpapierdienstleistungsunternehmen und Stiftungen über einen Legal Entity Identifier (LEI) verfügen.

Ab dem 1. Januar 2022 werden die LEIs für Schweizer Unternehmen neu direkt von unserer Schwesterorganisation GS1 Germany vergeben. GS1 Switzerland wird die LEIs nicht mehr selbst vergeben. Die Abläufe bleiben gleich. Bei Fragen wenden Sie sich aber bitte an GS1 Germany.

Erhalten Sie jetzt Ihren LEI:

 

Mehr erfahren


Sie haben Fragen rund um den Legal Entity Identifier (LEI)?

GS1 Germany
+49 221 94714-600 oder support@lei.direct