Datenschutzerklärung 

Allgemein

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. 
Datenschutz und Datensicherheit sind wichtig für den Verein GS1 Schweiz inklusive GS1 Bildung (nachfolgend «GS1 Switzerland»). GS1 Switzerland bearbeitet Ihre Personendaten verantwortungsbewusst, in Übereinstimmung mit anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen und gemäss dieser Datenschutzerklärung.

Inhalt dieser Datenschutzerklärung

informieren wir Sie darüber, wie GS1 Switzerland Personendaten erhebt und bearbeitet, wenn Sie unsere Webseiten oder Social-Media-Seiten besuchen, uns kontaktieren oder unsere Leistungen in Anspruch nehmen.
In der Ansprache wird das generische Maskulinum verwendet. Die verwendeten Personenbezeichnungen beziehen sich – sofern nicht anders kenntlich gemacht – auf alle Geschlechteridentitäten.

Verantwortlicher für die Datenbearbeitung

Für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen ist GS1 Switzerland verantwortlich.
Bei Fragen, oder wenn Sie Ihre datenschutzrechtlichen Betroffenenrechte wahrnehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über datenschutz@gs1.ch oder schreiben Sie an: GS1 Switzerland, Kontaktstelle Datenschutz, Monbijoustrasse 68, 3007 Bern.
 

Bei der Kommunikation und Leistungserbringung bearbeitete Personendaten

GS1 Switzerland erhebt die von Ihnen an uns übermittelten Informationen wie folgt:

  • wenn Sie uns kontaktieren
  • wenn Sie sich auf der Website oder der Online-Plattform als Nutzer registrieren
  • wenn Sie Dienstleistungen bestellen
  • wenn Sie sich zu einer Ausbildung anmelden
  • wenn Sie sich an eine eidg. Prüfung anmelden
  • wenn Sie sich zu einer Veranstaltung anmelden
  • wenn Sie sich auf eine Stelle bei uns bewerben

Dazu gehören allgemeine Personendaten, z.B. Name und Kontaktdaten sowie allenfalls Angaben zu Ihrer Position oder Rolle bei der Organisation, in deren Namen Sie uns kontaktieren.

Wenn Sie kostenpflichtige Dienstleistungen bestellen, erfragen wir zudem Ihre Finanzdaten, z.B. Ihre bevorzugte Zahlungsmethode und die Rechnungsadresse.

Wir bearbeiten auch Personendaten, die wir von Dritten erhalten. Dazu gehören regelmässig Personendaten, die wir in der Korrespondenz oder in Besprechungen mit Kunden, Mitgliedern oder Geschäftspartnern erhalten, z.B. Ihr Name und Angaben zu Ihrer Tätigkeit als Teammitglied des Kunden oder des Geschäftspartners.

Soweit zur Erreichung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke notwendig, erheben wir allgemeine Personendaten auch aus öffentlich zugänglichen Registern, Webseiten oder Plattformen (z.B. um Ihre Unterschriftsberechtigung zu verifizieren) oder indem wir Auskünfte bei Dritten einholen (z.B. zu Referenzzwecken im Bewerbungsprozess, wenn Sie zustimmen).

Verwendung von Bildmaterial

Bilder, auf denen Personen erkennbar sind, werden als personenbezogene Daten betrachtet. Bei Veranstaltungen behält sich GS1 Switzerland das Recht vor, Fotos und Videos zu erstellen, auf denen Personen erkennbar sind. Diese Aufnahmen werden von GS1 Switzerland ausschliesslich zum Zweck der direkten Information über aktuelle und zukünftige Bildungsangebote, öffentliche Anlässe und sonstige Veranstaltungen von GS1 Switzerland auf digitalen Kanälen und in Printmedien verwendet. Wenn Sie nicht möchten, dass Bilder von Ihnen zu diesen Zwecken verwendet werden, informieren Sie bitte den jeweiligen Ansprechpartner / die Organisation im Voraus / den Fotografen vor Ort.

Bereitstellung und Nutzung unserer Webseiten und Onlineplattformen

Sie können sich auf den Webseiten über GS1 Switzerland und unser Leistungsangebot informieren, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wie bei jeder Verbindung mit einem Webserver, protokolliert und speichert der Server, auf dem wir die Webseiten und die Onlineplattformen bereitstellen lassen, automatisch gewisse technische Daten und speichert sie für kurze Zeit. Dazu gehören die IP-Adresse und das Betriebssystem Ihres Geräts, das Datum und der Zeitpunkt der Nutzung sowie die Art des Browsers, über den Sie auf die Webseiten oder Onlineplattformen zugreifen.

Nutzung unserer Onlineplattformen

GS1 Switzerland betreibt diverse Plattformen. Wenn Sie sich auf diesen Onlineplattformen als Nutzer registrieren, erheben wir die von Ihnen an uns übermittelten Informationen. Dazu gehören allgemeine Personendaten wie Name und Kontaktdaten sowie personenbezogene Informationen, die Sie oder andere Nutzer bei der Nutzung der Onlineplattformen eingeben, hochladen, generieren, speichern und bearbeiten. 

Webanalyse

GS1 Switzerland verwendet Webanalyse-Dienste, um die Nutzung der Webseiten auszuwerten und Informationen für ihre Optimierung zu erhalten. Dazu setzen wir keine Cookies. Bei der durchgeführten Webanalyse wird sodann das letzte Bit der anfragenden IP-Adressen direkt entfernt. Wir bearbeiten bei dieser Datenanalyse somit keine Personendaten.

Wir nutzen zudem einen Webseiten-Aufzeichnungsdienst, der Mausklicks und -bewegungen sowie das Scrollen auf der Seite aufzeichnen kann. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung unter https://privacy.microsoft.com/en-us/privacystatement entnehmen. 

Werbetechnologien

GS1 Switzerland verwendet auf den Webseiten Werbetechnologien von Google, YouTube, X (ehem. Twitter), Microsoft (LinkedIn) und Meta (Instagram, Facebook). Dadurch können Sie, wenn Sie durch GS1 Switzerland betriebene Webseiten besuchen, beim Besuch anderer Webseiten mit für Sie relevanter Werbung angesprochen werden. Die Werbemittel werden auf den von Ihnen besuchten Webseiten basierend auf einer Analyse Ihrer vorgängigen Nutzung unserer Webseiten angezeigt. Hierfür setzen die Anbieter der Werbetechnologien beim Besuch unserer Website Cookies. 
 

Social Plugins

Die auf den Webseiten verwendeten Social Plugins ermöglichen es Ihnen, unsere Inhalte in Ihren sozialen Netzwerken zu empfehlen und zu teilen. Die Social Plugins können Sie auf den Webseiten anhand der Logos des jeweiligen sozialen Netzwerks erkennen. Wenn Sie mit dem Social Plugin interagieren, werden Daten an den jeweiligen Anbieter des sozialen Netzwerks gesendet. 

Ressourcen von externen Webseiten

Wir binden auf unseren Webseiten Ressourcen von externen Servern ein. Diese enthalten sichtbare Inhalte (Videos, Fotos, Google Maps), Inhalte von Drittwebseiten (via iframe, API) sowie technische Ressourcen.
Die technischen Ressourcen werden zur Verbesserung der Performance oder Sicherheit unserer Webseiten verwendet. Beim Abruf dieser Ressourcen erfährt der Betreiber der externen Server Ihre IP-Adresse und/oder gewisse Randdaten, die für die Nutzung der Server der externen Betreiber notwendig sind. 

Anmerkung zum Einsatz von Cookies

GS1 Switzerland verwendet Cookies, Tags und ähnliche Technologien auf den Webseiten, um Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten und um uns zu helfen, die Webseiten zu verbessern. Cookies sind Textdateien, die auf Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät heruntergeladen werden, wenn Sie eine Webseite besuchen oder eine App verwenden.
Einige der von uns verwendeten Cookies sind notwendig, um bestimmte Funktionen der Webseite zur Verfügung zu stellen. 
Sie können Ihren Browser anweisen, keine Cookies zu akzeptieren oder Sie jeweils anzufragen, bevor ein Cookie gesetzt wird. Sie können auch Cookies auf Ihrem Gerät löschen, indem Sie die entsprechende Funktion Ihres Browsers benutzen. 

Nutzung unserer Social Media-Seiten 

Auf unseren Seiten in sozialen Medien finden Sie Beiträge zu unserem Leistungsangebot sowie zu aktuellen Entwicklungen bei Drittunternehmen. Die Anbieter der sozialen Medien erheben und analysieren Nutzungsdaten wie die Anzahl Besuche und demographische Angaben zu den Besuchern unserer Unternehmensseiten.
Wir erhalten von den Anbietern der sozialen Medien basierend darauf erstellte Auswertungen. Diese enthalten nur aggregierte oder auf andere Weise genügend anonymisierte Daten. Nur der jeweilige Anbieter kann Sie aufgrund der erhobenen Nutzungsdaten identifizieren. Beachten Sie daher bitte die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter.

Nutzung und Optimierung unseres Newsletters

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, erheben wir die von Ihnen an uns übermittelten Informationen. Dazu gehören allgemeine Personendaten wie Vorname, Name und E-Mail-Adresse. Wir verwenden Analysedienste, um die Nutzung unseres Newsletters zu messen und zu analysieren. Die Analysedienste erheben und analysieren Nutzungsdaten wie die Anzahl Personen, die einen Newsletter geöffnet oder auf bestimmte Beiträge geklickt haben. Wir erhalten basierend darauf erstellte Auswertungen. Diese ermöglichen es uns, unseren Newsletter zu optimieren und Ihnen Inhalte bereitzustellen, die Sie interessieren.
Sie können uns auch jederzeit mitteilen, dass Sie in Zukunft auf den Erhalt unseres Newsletters verzichten möchten. Bitte nutzen Sie hierzu den Abmeldelink am Ende des Newsletters. Wenn Sie auf diesen klicken, werden wir Ihre Nutzung des Newsletters künftig nicht mehr messen und analysieren. 
 

Zu welchen Zwecken wir Ihre Personendaten bearbeiten und auf welcher Basis

Ihre Personendaten bearbeiten wir primär, um über unser Leistungsangebot zu informieren und unsere Leistungen entsprechend unseren vertraglichen und gesetzlichen Pflichten zu erbringen, zu dokumentieren und abzurechnen. 
Insbesondere: 

  • Durchführung der Zulassungsabklärungen zu eidg. Prüfungen (inkl. Abklärung Nachteilsausgleich)
  • Bereitstellen und Durchführung der Dienstleistungen (inkl. Bildungsangebote und Events)
  • Anmeldungen zu Veranstaltungen und Ausbildungen

Zudem bearbeiten wir Ihre Personendaten zu folgenden Zwecken:

  • Beantwortung Ihrer Anfragen und Kommunikation mit Ihnen
  • Bearbeitung Ihrer Registrierung oder Bestellungen
  • Beantwortung von Bewerbungen
  • Bereitstellung der Website und der Online-Plattform
  • Analyse und Optimierung der Nutzung der Website und der Online-Plattform
  • Entwicklung und Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen
  • Marketing und Werbung
  • Optimierung unserer Beiträge auf unseren Social-Media-Unternehmensseiten
  • Information über neue Entwicklungen bei GS1 Switzerland und über neue Dienstleistungen (z.B. über unseren Newsletter; wobei Sie uns jederzeit mitteilen können, dass Sie auf den Erhalt solcher Informationen in Zukunft verzichten möchten)
  • Erfüllung gesetzlicher Pflichten 
  • Durchsetzung von Rechtsansprüchen

Wir haben in den genannten Zwecken ein berechtigtes Interesse an der Bearbeitung Ihrer Personendaten. Einige Bearbeitungen sind zudem notwendig, damit wir unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber oder unsere gesetzlichen Pflichten (z.B. Aufbewahrungspflichten) erfüllen können. Auf dieser Basis bearbeiten wir Ihre Personendaten, wenn und insofern das anwendbare Datenschutzrecht für die Rechtmässigkeit der Datenbearbeitung generell, oder für bestimmte Bearbeitungstätigkeiten, eine Rechtsgrundlage oder Rechtfertigung erfordert.

Wie GS1 Switzerland Ihre Personendaten speichert und schützt

GS1 Switzerland speichert Ihre Personendaten nur in dem Umfang und so lange, wie dies für die Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke oder zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten notwendig ist.
Im Interesse der Integrität und der Vertraulichkeit der Personendaten trifft GS1 Switzerland angemessene technische und organisatorische Massnahmen. Wir implementieren entsprechend unserer Risikobeurteilung insbesondere Zugangskontrollen, Zugriffskontrollen sowie Verfahren zur regelmässigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der Massnahmen.

An wen GS1 Switzerland Ihre Personendaten weitergibt

Zur Erreichung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke kann es notwendig sein, dass wir Ihre Personendaten an andere Unternehmen weitergeben. Es handelt sich um folgende Kategorien von Empfängern:

  • externe Dienstleister
  • andere Kunden
  • Lieferanten und Geschäftspartner
  • (gegebenenfalls) Behörden und Gerichte

Ort der Bearbeitung

Ihre Personendaten speichern und bearbeiten wir primär in der Schweiz und in der EU. Wir können Ihre Personendaten aber auch an Empfänger in Ländern ausserhalb der Schweiz oder der EU übermitteln. Datenübermittlungen in Länder ohne angemessenen Datenschutz nehmen wir dabei gestützt auf Standard-Datenschutzklauseln oder gesetzliche Ausnahmen (z.B. Notwendigkeit zur Vertragserfüllung) vor. 

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Personendaten

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf Personendaten, die Sie betreffen:

  • Das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Personendaten wir über Sie speichern und wie wir diese bearbeiten
  • das Recht auf Herausgabe oder Übertragung einer Kopie Ihrer Personendaten in einem gängigen Format
  • das Recht auf Berichtigung Ihrer Personendaten
  • das Recht auf Löschung Ihrer Personendaten 
  • das Recht, Bearbeitungen Ihrer Personendaten zu widersprechen

Beachten Sie bitte, dass für diese Rechte gesetzliche Voraussetzungen und Ausnahmen gelten. Soweit rechtlich zulässig, kann GS1 Switzerland Ihre Anfrage zur Ausübung dieser Rechte ablehnen. Sie haben ausserdem das Recht, bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen.

Wie GS1 Switzerland diese Datenschutzerklärung ändern kann

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern, insbesondere wenn wir unsere Datenbearbeitungen ändern oder wenn neue Rechtsvorschriften anwendbar werden. Es gilt die jeweils auf unserer Webseite unter https://www.gs1.ch/de/datenschutz bereitgestellte Version. 
Die Originalsprache (deutsche Originalfassung) ist rechtsverbindlich gültig bei übersetzten Versionen.

___
Diese Datenschutzerklärung wurde mit dp-services.ch generiert.