Category Manager/-in

Zertifizierter Category Manager ECR D-A-CH

Der Category Manager ist für die Konzeption, Beschaffung und Bereitstellung einer oder mehrerer Produktfamilien (Categories) verantwortlich und trägt die Umsatz-verantwortung für seine Warengruppe. Der berufsbegleitende Lehrgang umfasst 10 Kurstage, die sich auf 5-6 Monate verteilen.

Als Category Manager beobachten Sie den Markt und die Konkurrenz, führen qualitative Analysen des Kaufverhaltens durch und werten Kundenrückmeldungen aus. Zudem sind Sie zuständig für Marketingaufgaben und arbeiten eng mit der Verkaufsfront zusammen und übernehmen Führungsaufgaben.

Nebst dem zertifizierten Category Manager ECR D-A-CH bieten wir Ihnen im gleichen Themenbereich das Seminar "Online Category Management und Omni-Channel Retailing" an.

Seminardaten

Lehrgangsübersicht

Grundlagen Efficient Consumer Response und Category Management

  • Voraussetzungen für erfolgreiches Category Management
  • Schulung des Day-to-Day Category Management-Prozesses
  • Praktische Übungen des Category Management-Prozesses
  • Erfolgreiche Implementierung im täglichen Geschäft und Monitoring
  • Zuverlässige Erfolgsmessung
  • Effizientes Datenmanagement
  • Projektmanagement

Zulassung

Praxiserfahrung im Category Management, Produktmanagement, Einkauf oder Verkauf von Vorteil.

Dauer und Kosten

Dauer

Der Lehrgang erstreckt sich berufsbegleitend über 5 bis 6 Monate. In diesem Zeitraum nehmen Sie an vier mehrtägigen Präsenz- oder Online-Terminen (insgesamt 10 Tage) teil; zusätzlich wenden Sie Zeit auf für die Lösung von Hausaufgaben, Eigenstudium und die Erstellung einer praxisorientierten Abschlussarbeit.


Lehrgangskosten

  • GS1 Mitglieder
    CHF 5'900 inkl. Lehrmittel
  • Nicht-Mitglieder
    CHF 6'500 inkl. Lehrmittel
  • Prüfungsgebühr
    CHF 400
  • Nachprüfung
    CHF 200


Durchführungsort*

GS1 Switzerland, Monbijoustrasse 68, 3007 Bern

*Je nach den aktuellen Bestimmungen des BAG online oder als Präsenzveranstaltung in der Geschäftsstelle.

Weitere Informationen

Ihr Nutzen
Sie werden mit den Prinzipien und Methoden des Category Managements gemäss ECR-Empfehlungen vertraut gemacht. Als handlungssicherer Category Manager werden Sie Projekte noch schneller und effizienter durchführen können. Oberstes Gebot ist dabei Praxisbezug. Sie erhalten von unseren erfahrenen Trainern nicht nur fundiertes Methodenwissen, sondern arbeiten an realen Fallstudien und an Projektsimulationen.

Dauer
Der Lehrgang erstreckt sich berufsbegleitend über 5 bis 6 Monate. In diesem Zeitraum nehmen Sie an mehreren Ausbildungseinheiten teil. Zu drei mehrtägigen Präsenzterminen (total 10 Tage Anwesenheit) kommen Phasen des Eigenstudiums und die Erstellung einer Abschlussarbeit mit einem praxisorientierten Problem hinzu.

Methodik
Referate, Plenumsdiskussionen, Gruppenarbeiten, Fallstudien und Simulationen

Führung
Methodisch versierte Fachdozenten aus Wirtschaft und Beratung

Abschlussprüfung
Jeder Teilnehmer wird eine Abschlussarbeit in Form einer Präsentation schreiben und dem Prüfungsausschuss präsentieren. Zusätzlich wird eine schriftliche Prüfung zu den Lehrgangsinhalten abgelegt.

Zertifikat
Die erfolgreichen Absolventen sind berechtigt den Titel „Category Manager ECR“ zu führen. 

Wussten Sie, dass...

der Category Manager

  • die Verantwortung für die Optimierung der Logistikkosten vom Verteilzentrum bis zur Filiale trägt.
  • für die Überwachung der Zuteilung des Warennachschubes an die Filialen zuständig ist.
  • Analysen und Planungsgrundlagen erstellt sowie geeignete Massnahmen zur Erreichung der geplanten Ziele einleitet.
  • die optimale Verkaufsbereitschaft sicherstellt.
  • für die Differenzierung beziehungsweise Profilierung gegenüber der Konkurrenz zu sorgen hat.
  • die detaillierte Sortiments- und Mengenplanung sicher stellt.
  • verantwortlich ist für Massnahmen bei Zielabweichungen.

Partner

Kontakt
Conrad Bühler
Studienleiter Category Management