Hinweis

Mit der Ablehnung der Anfrage wird Vorname Nachname aus Ihrem Team entfernt und hat keine Zugangsberechtigung für Ihre Firma mehr.

Weisen Sie eine Benutzerrolle zu

Bitte wählen Sie für Vorname Nachname eine Rolle aus. Die ausgewählte Rolle hat Auswirkungen auf die Zugriffsberechtigungen. Sie können die zugewiesene Rolle jederzeit ändern.

Standard­artikel­nummer wird mit 2D-Datenrägern ersetzt

Bei der SAN (Standardartikelnummer / Standardnummer) handelt es sich um eine spezifische vierstellige Identifikation für mengenvariable Frischprodukte. GS1 empfiehlt aber die Verwendung der weltweit eindeutigen GTIN zusammen mit einem 2D-Datenträger anstelle der SAN.

Die häufigste Variante ist "Standardartikelnummer + Preis"

GS1 Switzerland führt einen Standardnummernkatalog für mengenvariable Verbrauchereinheiten für
• Fleisch- und Fischprodukte
• Milchprodukte
• Früchte und Gemüse 

Die Standardartikelnummern stehen Ihnen als Excel-Tabelle und als PDF zur Verfügung. Sie können somit jederzeit prüfen, ob für Ihren mengenvariablen Artikel bereits eine 4-stellige Identifikation besteht.

Hinweis
Seit 2018 werden keine neuen Standard­nummern mehr vergeben.

Ihr Nutzen auf einen Blick

Branchenübergreifend

Branchenübergreifender und globaler Standard

Bestand

Gezielte Bestandführung

Global

Internationale Lösung

Frischprodukt

Rückverfolgung für Frischprodukte

GS1 empfiehlt die Verwendung der weltweit eindeutigen GTIN anstelle der SAN. Leider sind noch nicht alle Marktteilnehmer in der Lage, die dazu benötigten alternativen Symbologien – GS1 DataBar und GS1 DataMatrix – zu verarbeiten.

Falls Sie beabsichtigen eine der beiden Varianten einzusetzen, sollten Sie sich unbedingt vorgängig mit GS1 Switzerland in Verbindung setzen. Wir helfen Ihnen gerne weiter, um die für Sie beste Lösung zu finden.

Beispiel mit GS1 DataBar

Beispiel mit GS1 DataMatrix