• Administration
    +41 58 800 74 00
  • GS1 System
    +41 58 800 72 00
  • Collaborative Supply Chain
    +41 58 800 73 00
  • Bildung
    +41 58 800 75 00
  • Marketing
    +41 58 800 77 00
  • Finanzen und Controlling
    +41 58 800 74 22
  • Kontakt
Section 1

Fachgruppe Supply Chain Management

Seit jeher gehört die Standardisierung von Waren- und Informationsflüssen im Supply Chain Management zu den Kernkompetenzen von GS1 Schweiz. Der Ansatz von GS1 Schweiz ist es, ein gemeinsames und ganzheitliches Verständnis aller Akteure zu entwickeln, sowie zusammen mit diesen die verschiedenen Prozesse methodisch zu optimieren und zu standardisieren. Dies unter Verwendung von kollaborativen Ansätzen und GS1 Standards. Damit stellt GS1 Schweiz die Grundlage für effiziente, unternehmensübergreifende Supply Chains bereit. Um in den kommenden Jahren die Herausforderungen angehen zu können, hat GS1 Schweiz eine Fachgruppe mit folgenden Zielen einberufen:

  • Die Entwicklung einer gemeinsamen Sicht und „Sprache“ der Akteure auf Supply Chain Management mit Fokus auf die Wertschöpfungsnetzwerke rund um Konsumgüter.
  • Der Austausch über Konzepte, Entwicklungen und gute Praktiken.
  • Die Entwicklung von Vorgehensempfehlungen an die GS1 Schweiz Mitglieder.
  • Basierend auf der Bedürfnisklärung und Themenfestlegung wird jeweils die Rolle von GS1 Schweiz konkretisiert.

Die Fachgruppe Supply Chain Management wird damit beauftragt, gemeinsam mit GS1 Schweiz die Bedürfnisse der Mitglieder rund um das Supply Chain Management zu erheben und einheitliche bzw. kollaborative Ansätze zu erarbeiten. Die Zielsetzung der GS1 Fachgruppe Supply Chain Management ist es, GS1 Schweiz im Bestreben zu unterstützen, das Supply Chain Management in Wertschöpfungsnetzwerken zu verbessern. Die Mitglieder der Fachgruppe bringen ihre Bedürfnisse, Erfahrungen und Ideen ein und profitieren vom Erfahrungsaustausch. Die Fachgruppe nimmt gegenüber GS1 Schweiz eine beratende Funktion ein.


Section 2

Leitung

  • Valentin K. Wepfer, GS1 Schweiz


Section 3

Kernmitglieder

  • Georg Bitschnau, Herbert Ospelt Anstalt

  • Carmelo Campailla, Spar Handels AG

  • Ulrike Danneker, B. Braun Medical AG

  • Willi Gärtner, Planzer Transport AG

  • Thomas Gasser, Migros-Genossenschafts-Bund

  • Giuseppe Gianguercio, Heineken Switzerland AG

  • Martin Gut, Spital STS AG

  • Fridolin Landolt, Nestlé Suisse AG

  • Jochen Layer, Ricola AG

  • Robert Medimorec, Confiseur Läderach AG

  • René Michel, Henkel & Cie. AG

  • Dieter Peltzer, Manor AG

  • Christoph Peternell, Hochdorf Swiss Nutrition AG

  • Igor Scherrer, Unilever (Schweiz) GmbH

  • Stephan Schmid, Migros-Genossenschafts-Bund

  • Urs Schwarzenbach, Migros-Genossenschafts-Bund

  • Marco Sposato, Swisslog AG

  • René Bürli, GS1 Schweiz

  • Simon Zäch, GS1 Schweiz

virtuelle Mitglieder

  • Christian Consoni, Ramseier Suisse AG

  • Michael Dittrich, Accenture AG

  • Martin Frei, SVZ Schweizer Versandzentrum AG

  • Daniel Hediger, Frama AG

  • Jörg Hofstetter, Universität St. Gallen

  • René Holzer, Gilgen Logistics AG

  • Andreas Jeppesen, DHL Logistics (Schweiz) AG

  • Jörg Schmitt, Fachhochschule Nordwestschweiz

  • Hubert Wallimann, Fachhochschule Nordwestschweiz

  • Alexander Zoulkowski, Salzmann AG, Salzmann Medico

  • Jonas Batt, GS1 Schweiz

  • Hanspeter Stöcklin, GS1 Schweiz

 

Section 4
Section 5
Section 6
Section 7
Section 8
Section 9
Section 10
Section 11
Section 12
Section 13
Section 14
Section 15
Section 16
Section 17
Section 18
Section 19
Section 20
Section 21
Section 22
Section 23
Section 24
Section 25

Kontakt

René Bürli
Senior Consultant
Tel. +41 58 800 73 62
Fax +41 58 800 73 99
E-Mail