• Administration
    +41 58 800 74 00
  • GS1 System
    +41 58 800 72 00
  • Collaborative Supply Chain
    +41 58 800 73 00
  • Bildung
    +41 58 800 75 00
  • Marketing
    +41 58 800 77 00
  • Finanzen und Controlling
    +41 58 800 74 22
  • Kontakt
Section 1

Global Upstream Supply Initiative (GUSI)

Seit dem Jahre 2004 existieren global gültige Empfehlungen zur Effizienzsteigerung im Upstream (Lieferung von Rohmaterial, Verpackungsmaterialien und Halbfabrikaten in der Konsumgüterindustrie). Eine Arbeitsgruppe, welche die typischen Vertreter dieser Lieferkette repräsentiert, hat sich dem Thema angenommen, um für die Schweiz die heute wesentlichen Prozesse und Methoden zu beschreiben.

Das Ziel war auf den bestehenden Prozessen und Beschreibungen möglichst unverändert aufzubauen und lediglich die vorhandenen Standards auf die Schweizer Verhältnisse zu adaptieren, damit auch kleinere und mittlere Unternehmen einen sinnvollen Zugang in die GS1 Systemanwendung erhalten.

Mit Hilfe des Upstream Modelles und dem Einsatz der GS1 Standards lassen sich Prozesse einfach multiplizieren und führen so zu einer Effizienzsteigerung entlang der Wertschöpfungskette auch im Bereich Rohstoff-, Verpackungsmaterial- und Halbfabrikate-Lieferungen für Produktionsbetriebe. Dies führt zu diversen Vorteilen für die beteiligten Unternehmen:

  • Effizienterer Wareneingang
  • Zuverlässigere Verfolgbarkeit des Warenflusses
  • Effizientere Lagerbewirtschaftung
  • Weniger Fehler durch Automatisierung im Daten- und Warenfluss
  • Schnellere Verfügbarkeit von Informationen in den ERP Systemen
  • Multiplizierung von standardisierten Prozessen
Section 2

GUSI Broschüre: Der Warenfluss im Upstream

Section 3
Section 4
Section 5
Section 6
Section 7
Section 8
Section 9
Section 10
Section 11
Section 12
Section 13
Section 14
Section 15
Section 16
Section 17
Section 18
Section 19
Section 20
Section 21
Section 22
Section 23
Section 24
Section 25


Kontakt

GS1 System
Tel. +41 58 800 72 00
Fax +41 58 800 72 99
E-Mail