• Administration
    +41 58 800 74 00
  • GS1 System
    +41 58 800 72 00
  • Collaborative Supply Chain
    +41 58 800 73 00
  • Bildung
    +41 58 800 75 00
  • Marketing
    +41 58 800 77 00
  • Finanzen und Controlling
    +41 58 800 74 22
  • Kontakt
Section 1

Vertiefungsseminar Umweltmanagement & Entsorgung

Für das Umweltmanagement und die Entsorgungslogistik existieren ökonomische und ökologische Ziele. Moderne und verantwortungsbewusste Unternehmen setzen ihre Konzepte mit einem hohen Leistungsanspruch an Effektivität und Effzienz um.

Die Gestaltungsbereiche der Entsorgungslogistik umfassen die Retrodistributions-, die Aufbereitungs/Aufarbeitungs-und die Wiedereinsatzlogistik und ist eine Aussenbetrachtung. Die innerbetriebliche Entsorgung im Sinne einer Übertragung der externen Entsorgung auf die betrieblichen Prozesse bedeutet, dass Reststoffe erfasst, gesammelt, gegebenenfalls getrennt und gelagert werden müssen, bevor sie der internen oder externen Aufbereitung, dem Wiedereinsatz oder der Beseitigung zugeführt werden. Diese Aufgaben müssen in ein ganzheitliches Umweltmanagement mit Planung, Kontrolle, Organisation, Personalführung und Informationsversorgung eingebunden werden.

Hinweis

Zum besseren Verständnis und als Grundlage empfehlen wir Ihnen vorab den Besuch des dreitägigen Grundlagenseminars.
Bitte beachten Sie, dass das Grundlagenseminar sowie die Vertiefungsseminare auch als Kompaktlehrgang zum "dipl. Logistik-Generalist mit Gestaltungskompetenz" besucht werden können (siehe unter Lehrgang "Dipl. Logistik-Generalist mit Gestaltungskompetenz" )

Section 2

Das Seminar richtet sich an

  • Geschäftsführer, Geschäftsleitungsmitglieder

  • Leiter Logistik und Leiter IT auf Stufe Geschäftsleitung

  • Umsteiger auf Führungsstufe in der Logistik

  • Quereinsteiger, z.B. IT-Kader mit teilw. Logistik-Projekterfahrung

  • Aufsteiger vom Spezialisten zum Generalisten in der Logistik

  • Vom Linienvorgesetzten zum Projektverantwortlichen

  • Funktionsübernehmer, «erzwungener» Funktionswechsel aus Umorganisation

  • Informatiker mit fehlendem Logistikprozess-Wissen

  • Logistikkader aus spezifischen Branchen wie z.B. Spitallogistik

Section 3

Nutzen für aktive Teilnehmer (max. 20)

  • Kennen der Bedeutung, Ziele und den Umfang des Umweltmanagements und Aufzeigen der Abhängigkeiten zu allen Unternehmensbereichen

  • Verstehen des Spannungsfeldes Ökologie und Ökonomie und Erstellung eines entsprechenden firmenspezifischen Kriterienkataloges

  • Kennen der wesentlichen Kennzahlen der Entsorgungslogistik und deren Herleitung

Section 4

Inhalte

  • Umweltproblematik 

  • Umweltökonomie

  • Umwelt-Politik

  • Umwelt-Recht

  • ISO 14001

  • Betrieblicher Umweltschutz

  • Öko-Bilanz

  • Gesetzeskonforme Logistik (Luft, Wasser, Boden, Lärm, etc.)

  • Logistik und Entsorgung

  • Entsorgungskonzepte

  • Ausgewählte Aspekte aus Umweltmanagement und Entsorgung

Section 5

Methodik

Referate, Gruppenarbeiten an Fallbeispielen, Präsentationen, Feedbackrunden zur Vertiefung und Lernkontrolle

Section 6

Führung

Methodisch versierte Fachdozenten aus Wirtschaft und Beratung

Section 7

Seminar-Kosten

  • GS1 Mitglieder CHF 700.00

  • Nichtmitglieder CHF 800.00

  • inkl. Pausengetränke und Mittagessen

Section 8

Dauer

Ein Tag von 08.30 bis 17.00 Uhr

Section 9

Daten

 

Kurs  Ort  Datum 
GKU 17/1
Bern 30.03.2017
GKU 17/2 Bern 18.10.2017
Section 10

Anerkennung

GS1 Bildungsnachweis für Einzelseminare

Section 11

Anmeldeformular

Anmeldeformular

Section 12
Section 13
Section 14
Section 15
Section 16
Section 17
Section 18
Section 19
Section 20
Section 21
Section 22
Section 23
Section 24
Section 25

Kontakt

Sara Pezzuto
Studien- und Prüfungskoordinatorin
Tel. +41 58 800 75 46
Fax +41 58 800 75 99
E-Mail