• Administration
    +41 58 800 74 00
  • GS1 System
    +41 58 800 72 00
  • Collaborative Supply Chain
    +41 58 800 73 00
  • Bildung
    +41 58 800 75 00
  • Marketing
    +41 58 800 77 00
  • Finanzen und Controlling
    +41 58 800 74 22
  • Kontakt
Section 1

Das Seminar GS1 Fachwissen für Senior Consultants

Die GS1 Standards werden heute weltweit eingesetzt – alleine in der Schweiz nutzen mehr als 5‘000 Unternehmen das GS1 System. Die Gründe?

  • GS1 Standards steigern die Effizienz von Waren-, Informations- und Geldflüssen.
  • Dank GS1 Standards werden Objekte (z.B. Produkte und Standorte) weltweit eindeutig identifiziert.
  • Mit dem GS1 System können Informationen durch Barcodes und RFID Tags automatisiert erfasst werden.
  • GS1 Standards vereinfachen den elektronischen Datenaustausch, z.B. für Stammdaten.
  • GS1 Standards fördern Kollaboration und Nachhaltigkeit.
Damit Sie und Ihre Kunden die GS1 Standards bestmöglich einsetzen können, bieten wir das Seminar „GS1 Fachwissen für Senior Consultants“ an.  Hier lernen Sie die Grundlagen der GS1 Prozess- und Systemstandards.
Section 2

Wer kann teilnehmen?

Senior Consultants:

  • mit mindestens 4 Jahren Beratungserfahrung.
  • in der Funktion als Projektleiter oder Teilprojektleiter (in Grossprojekten).
  • mit einer betriebswirtschaftlichen Grundausbildung (vorzugsweise in den Bereichen Supply Chain, Demand Management, Customizing von Supply Chain Anwendungssoftware).
  • mit Kenntnissen im Projekt- und Prozessmanagement.

Section 3

Was bringt Ihnen dieses Seminar?

Sie:

  • kennen die GS1 Standards und können diese in Prozessmodellen anwenden.
  • können in Ihrem Unternehmen eine Spezialistenfunktion bei Beratungsprojekten im Supply– und Demand Management einnehmen.
  • können das erworbene Wissen für die interne und externe Akquisition von Projekten einsetzen und anwenden.
  • erhalten ein Zertifikat und werden auf www.gs1.ch als anerkannter Berater aufgeführt.
Section 4

Inhalte

Supply Management (1 Tag):
Basis für die Prozessempfehlungen und Standards bilden die ECR (Efficent Consumer Response) Grundlagen für die Supply Side:

  • Warenflussmodelle (Lager, Cross Docking, Strecke)
  • Warendispositionsmodelle (VMI, Konsignation)
  • Integration Logistik-Dienstleister
  • Warenverfolgung/Rückverfolgbarkeit/Warenrückruf
  • Shrinkage

GS1 System (2 Tage):

  • GS1 Organisation
  • GSMP Standards Entwicklungsprozess
  • GS1 System
  • Strichcodesymbologien des GS1 Systems
  • EPCglobal (Electronic Product Code) der RFID Standard der GS1
  • ​GS1 EDI
  • GDSN
  • GS1 Source
    Inklusive eLearning auf GS1 Global

Demand Management (1 Tag):

  • Category Management
  • On Shelf Availability
  • Shelf Ready Packaging
  • Shoppers Journey
  • Jointly Agreed Growth
    Inklusive Fallstudie

Lernkontrolle/Feedback (1 Tag):

  • Fallstudie in Kleingruppe zum Thema Supply Management
  • Einsatz von GS1 eGlobal zur Überprüfung des Verständnisses im Bereich Standards und Systeme
    Individuelle Kurzarbeit zum Thema Demand Management mit Präsentation
Section 5

Methodik

  • Informationsvermittlung
  • Fallstudien
  • Gruppenarbeiten
  • Diskussionen
  • eLearning-Plattformen
Section 6

Dozenten

  • Berater von GS1 Schweiz
  • Externe Fachleute
Section 7

Seminar-Kosten

GS1 Mitglieder:  CHF 6000.-  
Nichtmitglieder: CHF 7000.-
(Preise exkl. MwSt)

Inbegriffen: Lehrgangsunterlagen und  Verpflegung (Pausenverpflegung/Mittagessen/Abendessen) Nicht inbegriffen: Übernachtungen, Frühstück sowie Reisekosten.
Update-Seminar
GS1 Mitglieder:  CHF 2000.-  
Nichtmitglieder: CHF 2400.-
(Preise exkl. MwSt)



Section 8

Dauer

5 Werktage, ganztag

Section 9

Daten

Nach Vereinbarung

Section 10

Ort

SeminarHotel am Ägerisee
Seestrassee 10
6314 Unterägeri
Section 11

Zertifikat

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss ein Zertifikat, welches 3 Jahre gültig ist.
Senior Consultants mit gültigem Zertifikat werden auf www.gs1.ch als anerkannte Berater aufgeführt.
Nach dem Besuch eines Update-Seminars von 1 ½ Tagen wird das Zertifikat um 3 Jahre verlängert.

Section 12
Section 13
Section 14
Section 15
Section 16
Section 17
Section 18
Section 19
Section 20
Section 21
Section 22
Section 23
Section 24
Section 25
 

Kontakt

Nadine Kneubühl
Sachbearbeiterin Bildung
Tel. +41 58 800 70 56
Fax +41 58 800 70 99
E-Mail

Anmeldung

WICHTIG: elektronische PDF-Formulare funktionieren nur noch im Internet Explorer einwandfrei!



Flyer