Direkt zum Hauptinhalt
 

Kontakt

Alexander Frey

Consultant
GS1 Consulting

Tel. +41 79 463 17 40
Fax +41 58 800 73 99
E-Mail 

 

Category Management Maturitäts-analyse

Wie gut ist Ihr Unternehmen hinsichtlich Category Management (CM) aufgestellt? Wo liegen verborgene Potenziale, die Sie zukünftig ausschöpfen möchten, um die Bedürfnisse der Shopper noch besser zu befriedigen? Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten und analysieren wir den CM-Reifegrad Ihres Unternehmens und geben Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen ab, um CM erfolgreich und zukunftsorientiert anzuwenden. Unser Angebot richtet sich sowohl an Händler als auch an Hersteller.

Das Kaufverhalten der Shopper hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Das Internet und die Entwicklung von mobilen Endgeräten haben den Handelssektor revolutioniert und ermöglichen den Shoppern zu jeder Zeit und an jedem Ort zu recherchieren und einzukaufen. Egal ob im stationären Einkaufsladen oder im Online-Shop: falls sich der Shopper nicht zurechtfindet, ist der Wettbewerber gleich um die Ecke anzutreffen oder nur einen Mausklick entfernt. Die Ansprüche der Shopper sind gestiegen und führen mitunter zu einer nachlassenden Loyalität.

Ausgangslage
Erfolgreiches Category Management (CM) befähigt Unternehmen, den Shopper in den Mittelpunkt aller Aktivitäten zu stellen und die Ausgestaltung des Sortiments nach seinen Bedürfnissen und Wünschen auszurichten. Im Idealfall arbeiten Händler und Hersteller kollaborativ zusammen, um die Bedürfnisse der Shopper gemeinsam besser zu erkennen und zu befriedigen. Dabei profitieren beide vom CM und können sowohl ihre Umsätze als auch die Marktanteile steigern. Insofern überrascht es nicht, dass CM in der Schweiz sowohl bei Händlern wie auch Herstellern zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Doch hinter CM verbirgt sich ein komplexer Prozess mit vielen unterschiedlichen Facetten, der für viele Unternehmensbereiche von zentraler Bedeutung ist. Die Experten von GS1 Switzerland begleiten und unterstützen Sie in der Standortbestimmung Ihres CM-Reifegrads und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen die wichtigsten Erfolgsfaktoren, um CM in Ihrem Unternehmen voll auszuschöpfen.



Die Bestimmung des CM Reifegrads anhand der Maturitätsanalyse kann sowohl mit Händlern als  auch  Herstellern  durchgeführt  werden  und  beinhaltet  unterschiedliche  Dimensionen  je nach Unternehmenstyp. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie CM in Ihrem Unternehmen bereits über  Jahre  etabliert  haben  und  weitere  Potenziale  erkennen  möchten  oder  ob  Sie  mit  uns einen ersten Grundstein legen und CM in Ihrer Unternehmung verankern möchten.

Die Inhalte der Maturitätsanalyse für Händler beziehen sich hauptsächlich auf die acht Schritte des ECR Category Management Prozesses. Die Analyse des Reifegrads ist kategorieübergreifend und betrachtet CM als einen ganzheitlichen Prozess in der Organisation. Nebst der Standortbestimmung (IST) wird mit dem Händler zusammen der gewünschte Zielzustand (SOLL) erarbeitet und Handlungsempfehlungen hergeleitet. 

Grafik zum CM Radar

Die Inhalte der Maturitätsanalyse für Hersteller beziehen sich stark auf die Organisation und die Prozesse sowie auch auf die Qualifikation der Mitarbeiter hinsichtlich CM, Projekt- und Kooperationsmanagement. Zudem werden die relevanten Schritte aus dem ECR Category Management Prozess, bei denen der Hersteller den Händler für den Erfolg am PoS aktiv unterstützen kann, beleuchtet und analysiert. Nebst der Standortbestimmung (IST) wird mit dem Kunden zusammen der gewünschte Zielzustand (SOLL) erarbeitet und Handlungsempfehlungen hergeleitet.


Grafik zum CM Radar Hersteller

 

Nach erfolgreicher Durchführung der CM-Maturitätsanalyse erhält der Kunde ein ausführliches Dokument mit den Resultaten der Reifegradbestimmung. Darin enthalten sind die Visualisierung mittels eines Radars, die Beurteilung zu den einzelnen Dimensionen und Schritten, je nach Priorität, sowie ein abschliessender Bericht mit den wichtigsten Erkenntnissen und Handlungsempfehlungen. Die Experten von GS1 Switzerland präsentieren die Ergebnisse dem Kunden und zeigen auf, wie sie auch nach der Maturitätsanalyse den Kunden zu den einzelnen Handlungsempfehlungen unterstützen resp. begleiten können.

 

Die CM-Maturitätsanalyse besteht aus einer kurzen Vorbereitungsphase, einem ca. 2-4-stündigen Workshop zusammen mit dem Kunden und einer eingehenden Nachbereitungsphase zur Analyse und Dokumentation der Ergebnisse. Die Projekt-Durchlaufszeit vom Start bis zur Übergabe der Resultate dauert ca. 4-6 Wochen. 

Die CM-Maturitätsanalyse kostet 4'900 CHF exkl. MwSt. 

Den Durchführungsort des Workshops passen wir individuell den Bedürfnissen des Kunden an. In Frage kommen die Räumlichkeiten von GS1 Switzerland oder die des Kunden sowie die Möglichkeit, den Workshop wie auch die Präsentation der Ergebnisse virtuell durchzuführen. 

Durchgeführt wird die CM-Maturitätsanalyse von Alexander Frey (Consultant) und Conrad Bühler (Lehrgangsleiter Category Management). Beide sind zertifizierte Category Manager ECR D-A-CH  und verfügen über mehrjährige Erfahrung in Handel und Industrie.