Direkt zum Hauptinhalt
 

Kontakt

Jonas Batt

Head of Industry Engagement
Consumer Goods / Retail

T +41 58 800 70 44
F +41 58 800 73 99
E-Mail

Neue Möglichkeiten am POS dank
2D Datenträgern 

Mittels 2D Datenträger können heutzutage viel grössere, präzisere und somit auch reichhaltigere Informationen für mehrere Anspruchsgruppen am POS in einem 2D Code zur Verfügung gestellt werden.

So ist es möglich zum Beispiel in einer GS1 DataMatrix einerseits die logistischen Stammdaten sowie Preisinformationen abzurufen im Geschäftsprozess und zusätzlich dynamisch Marketinginformationen abzubilden z.B. mittels GS1 Digital Link. Im Rahmen eines Events möchte GS1 Switzerland die Vorzüge dieser Symbologie erläutern, nationale und internationale Best Practice aufzeigen und Lösungsanbieter in diesem Thema zur Sprache kommen lassen, um Einstiegshürden zu senken und Marktteilnehmer auf diese neuen Möglichkeiten vorbereiten.



13:00 Begrüssung durch Jonas Batt
13:05 GS1 Global: 2D Datenträger und Future of on pack coding
(Michel Ottiker)
13:10 GS1 Switzerland: 2D Datenträger und seine Möglichkeiten (Michel Ottiker)
  • Was hat GS1 im Angebot (AE, Landing Page, Prof Support)
  • Was geschieht auf dem Schweizer Markt und welche Retailer möchten umstellen
  • Wie können Dienstleister helfen (Solution Partner Programm)
13:30 GS1 Global: ausgewählte Beispiele und konsolidierte Erfahrungen aus dem Ausland
(Michel Ottiker)
13:45 Abschluss



Kosten
Kostenlos 

Ort
Online

Seminardauer
Onlineseminar: ca. 45 Minuten

Termine
18.08.2022