Direkt zum Hauptinhalt

Anwendungen im GS1 System mit Stamm- und Rückverfolgbarkeitsdaten - Konsumgüter

Um eine ununterbrochene Rückverfolgung zu gewährleisten, sind saubere Stammdaten wichtig. Sie erhöhen die Effizienz und wirken sich auf die Produkt- und Servicequalität aus. Im Seminar zeigen wir Ihnen GS1 Lösungen für den Stammdatenaustausch und die Rückverfolgbarkeit.

Häufig werden Projekte zum elektronischen Datenaustausch (EDI) erschwert, weil die Stammdaten falsch oder gar nicht vorhanden sind. Damit ist eine wesentliche Voraussetzung für den effizienten Datenaustausch, erfolgreiche Rückverfolgbarkeit und Transparenz nicht gegeben. Wer also bessere Prozesse, keine Redundanzen, schnellere Abläufe, klare Rückverfolgbarkeit und reibungslosen Informationstransfer will, hat für erstklassige Stammdaten zu sorgen. So wird die vom Gesetzgeber und vom Konsumenten geforderte Transparenz erfüllt und Effizienz in der Supply Chain verbessert.

Dieses Seminar sowie die Seminare "GS1 System in der Supply Chain", "GS1 EDI für Anwender", "GS1 System Basiswissen" und "GS1 EPC/RFID" können zusammen auch als Kompaktlehrgang "Zertifizierter GS1 System-Anwender" besucht werden. Weitere Informationen finden Sie hier.


  • Was sind Stammdaten?
  • Architektur des Datenaustauschs
  • Die Lösungen innerhalb des GS1 Systems
    • GDSN - Global Data Synchronisation Network
    • GS1 Source - www.trustbox.swiss
    • GPC - Global Product Classification
    • GLN Datenbank
    • GEPIR - "Die Gelben Seiten"
    • GS1 SmartSearch - online besser gefunden zu werden
    • fTRACE - Rückverfolgbarkeit vom Rohstoff bis zum Konsumenten
    • Einzellizenzen für Kleinstunternehmen - www.gtin.ch 

Voraussetzung

GS1 Seminar "GS1 System Basiswissen" (oder gleichwertiges Wissen)

Zielpublikum

  • Mitarbeiter aus Marketing/Produktmanagement
  • Mitarbeiter der Produkt- und Verpackungsentwicklung
  • Verantwortliche für Qualitätsmanagement, Lebensmittelrecht sowie Forschung und Entwicklung
  • Stammdatenverantwortliche
  • Projektverantwortliche für anstehende Projekte
  • Einkäufer, Verkäufer
  • Berater im Umfeld des Supply Chain Management
  • Lösungsanbieter


Nutzen
Die Teilnehmer

  • erkennen die Bedeutung der Stammdaten im Unternehmen
  • kennen die Voraussetzungen für erfolgreichen Stammdatenaustausch
  • wissen wie elektronischer Stammdatenaustausch funktioniert
  • können entscheiden, welche Lösungen rund um Identifikation, Datenaustausch und (Rück-)Verfolgbarkeit im eigenen Unternehmen sinnvoll sind

Seminarkosten

  • GS1 Mitglieder: CHF 300.-
  • Nichtmitglieder: CHF 450.--
  • inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränken

Seminardauer

1/2 Tag, 08:50 - 13:15

*Seminardaten

Nr. Ort Datum
deutsch
GS1 SD 18/3 Bern 28.11.2018

*Bei ungenügender Anzahl Teilnehmer für den Bereich Konsumgüter wird das Seminar mit dem Bereich Gesundheitswesen zusammengelegt und brachenunabhängig gestaltet.

Methodik

Referate, Plenumsdiskussion, einzelne Fallbeispiele

Dozenten

Spezialisten von GS1 Schweiz

Zertifikat

GS1 Bildungsnachweis