Direkt zum Hauptinhalt
 

Kontakt

Stéphanie Eger

Senior Event & Marketing Projects Manager

T +41 58 800 77 65
F +41 58 800 77 99
E-Mail

Header-Internetseite

Mittwoch, 11. September 2019 | Eventfabrik | Bern

7. GS1 Forum Intralogistics

Intelligente Automatisierung dank Vernetzung

Call for presentations

Ihr Beitrag am 7. GS1 Forum Intralogistics

Digitalisierung, Vernetzung, künstliche Intelligenz und Big Data sind Schlüsselbegriffe im Zeitalter von Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge. Die Fortschritte in IT und Technik und die damit verbundenen intelligenten, autonomen Systeme erreichen ein ganz neues Level für Produktivität und Wertschöpfung entlang der gesamten Supply Chain.

Am 7. GS1 Forum Intralogistics werden Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft über aktuelle Trends, Entwicklungen und Lösungen rund um das Thema Intralogistik informieren. Praxisnahe Wissensvermittlung und Erfahrungsaustausch von Experten und Praktikern stehen im Vordergrund. Zusätzlich wird mit einem Marktplatz den Besuchern die Gelegenheit gegeben, Intralogistik live zu erleben.

Folgende Schwerpunktthemen sind geplant:
> Agilität in der Intralogistik
> Autonome Fahrsysteme
> Kommissioniersysteme im Wandel
> Intelligente Paletten


Haben auch Sie ein Projekt realisert, dass Sie gerne vorstellen würden?
Dann nutzen Sie unseren Call for Presentation und bewerben Sie sich mit Ihrem Referat.

Mehr Informationen zu den Anforderungen und Vorgaben finden Sie in unserem Flyer und auf  dem Anmeldebogen "Referatseingabe".

Wir freuen uns auf Ihren Input!


 


08.30 Uhr Begrüssungskaffee
09.00 Uhr Begrüssung, Einführung, Moderation
09.10 Uhr Plenum (Keynote und diverse Präsentationen)
10.30 Uhr Kaffeepause | Marktplatz (Ausstellung im Foyer)
11.00 Uhr Parallele Vertiefungssessionen inkl. anschliessenden Diskussions- und Fragerunden. Methoden, Konzepte, Erfahrungen, Praxisbeispiele:
> Session 1: Autonome Fahrsysteme — das Ende der klassischen Flurförderfahrzeuge?
> Session 2: E-Commerce als Treiber zur agilen Intralogistik
(Mehr Informationen zu den Vertiefungssessionen im Flyer)
12.15 Uhr Mittagessen | Ausstellung im Foyer
13.30 Uhr Parallele Vertiefungssessionen inkl. anschliessenden Diskussions- und Fragerunden. Methoden, Konzepte, Erfahrungen, Praxisbeispiele:
> Session 3: Kommissioniersysteme im Wandel
> Session 4: Heute Zukunft — morgen Realität 
(Mehr Informationen zu den Vertiefungssessionen im Flyer)
14.45 Uhr Kaffeepause | Marktplatz (Ausstellung im Foyer)
15.15 Uhr Plenum (diverse Präsentationen und Praxisbeispiele)
16.45 Uhr Apéro | Marktplatz | Networking

Format

Mitarbeitende und leitende Angestellte der Bereiche:

  • Logistik
  • Supply Chain Management
  • eCom, IT
  • Qualitätsmanagement
  • Produktion
  • VR/Geschäftsleitung

Zielpublikum

Logistiker, Dienstleister, Supply Chain Manager, Geschäftsführer, Produktmanager, Key Account Manager, Linienverantwortliche Marketing und Verkauf, Berater, Agenten

Hauptbranche

  • Konsumgüter/Detailhandel/Grosshandel
  • Investitionsgüterindustrie
  • Logistik/Systeme
  • Zulieferindustrie
  • Infrastruktur und Anlagebau
  • IT/Beratung/Agenturen

Ort

Eventfabrik AG
Fabrikstrasse 12
3012 Bern

www.eventfabrikbern.ch


Datum

Mittwoch, 11. September 2019


Teilnahmegebühr

Frühbucherpreis bis 31.07.2019

GS1 Mitglieder: CHF 350.00
Nichtmitglieder: CHF 450.00
Community: CHF 300.00


Normalpreis ab 01.08.2019

GS1 Mitglieder: CHF 450.00
Nichtmitglieder: CHF 550.00
Community: CHF 300.00