Direkt zum Hauptinhalt
 

Kontakt

Evelyne Bösiger
Senior Event & Marketing Projects Manager

T +41 58 800 77 66
F +41 58 800 77 99
E-Mail

 

Kontakt

Marcus Arnoczky
Senior Management Consultant
GS1 Consulting

Tel. +41 58 800 70 95
M +41 79 603 19 68 
E-Mail
Banner 920 x 175 x 300 L&SC
Donnerstag, 14. Februar 2019, Zürich

1. GS1 Business Breakfast

 

Automatisierung von Businessprozessen mit Hilfe von GS1 Standards

 

Viele Unternehmen befinden sich zurzeit aufgrund technologischer und marktbezogener Veränderungen in einem starken Umbruch, der nur durch eine umfassende Digitalisierung der Geschäftsmodelle gemeistert werden kann. Dies impliziert unter anderem die Frage, wie Tätigkeiten, die heute noch manuell ausgeführt werden, in Zukunft automatisiert werden können. Der Kern jeder Lösung ist die Anwendung von Standards.

Wir möchten Sie gerne einladen, das Thema «Automatisierung von Businessprozessen mit Hilfe von GS1 Standards» am ersten Business Breakfast von GS1 Switzerland am 14. Februar 2019 in Zürich mit uns zu diskutieren. Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.

 

Wir werden zwei hochkarätige Praxisvorträge für Sie bereit halten und freuen uns auf einen interessanten Austausch mit Ihnen und unseren Referenten.


 

07.30

Frühstück

07.55

Begrüssung durch GS1 Switzerland   

08.00

1. Vortrag: Vorteile von Standards in der Prozessautomatisation
Dr. Raphael Pfarrer, Director GS1 Consulting & Industry Engagement, Consumer Products / Retail Industry Lead

08.20

2. Vortrag: Standardisierte Vollversorgung eines universitären Spitals
Christian Schläpfer, Projektleiter, Direktion Betrieb Logistik und Services, UniversitätsSpital Zürich, Gewinner des Swiss Logistics Awards 2018

 

08.40

Diskussion

09.00

Ende 
(die Referenten und das Team von GS1 Switzerland stehen bis 09:30  für Fragen zur Verfügung)

Ort

Restaurant Au Premier, Zürich Hauptbahnhof, 1. Stock, Raum Les Trouvailles, Bahnhofplatz 15, 8001 Zürich


Datum

Donnerstag, 14. Februar 2019, 07:30 – 09:00



Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis spätestens 25.01.2019  per  E-Mail unter events@gs1.ch an (geben Sie dabei bitte: Vorname, Name, Firma, Funktion, Telefon an)

Die Plätze sind limitiert.