Direkt zum Hauptinhalt
 

Kontakt

Martina Stähli
Marketing Managerin
Tel. +41 58 800 77 63
Fax +41 58 800 77 99
E-Mail

Mittwoch, 27. Mai 2015 | Stadttheater, Olten

Deklaration 3.0 - Vom Lebensmittelgesetz zum Stammdatenmanagement


Banner

Präsentationen Fachveranstaltung "Deklaration 3.0"

Plenum Vormittag:

Plenum Nachmittag:

Deklaration 3.0 - Vom Lebensmittelgesetz zum Stammdatenmanagement

Ein neues Gesetz und die Auswirkungen auf Industrie, Handel, Dienstleister und Konsumenten. Mit der Totalrevision des Lebensmittelgesetzes (LMG) steht die Überarbeitung des Lebensmittelverordnungsrechts an. Die überarbeiteten Lebensmittelverordnungen (LGV/LKV) sollen Anfang 2016 in Kraft treten.

Am 27. Mai 2015 findet dazu die Fachveranstaltung „Deklaration 3.0“ von GS1 Schweiz statt. Gemeinsam mit den Partnerverbänden Promarca, fial, VSV und der Swiss Retail Federation sowie der Unterstützung des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen informieren wir Sie über die kommende Gesetzgebung und die Konsequenzen für Ihre Unternehmung. Diese Fragen beantworten wir für Sie:

> Welche gesetzlichen Neuerungen kommen auf Sie zu und welchen Einfluss haben diese?
> Welche Lösungen für den Austausch von Stammdaten stehen zur Verfügung?
> Neue Rezeptur – was jetzt? Wieso eine Rezepturänderung nicht nur für die Produzenten sondern auch für den Handel und die Konsumenten relevant ist.
> Handel wie auch Konsumenten wünschen immer mehr Informationen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Bedürfnisse erfüllen können.

Nutzen Sie die Chance sich über die kommende Gesetzgebung und die
wachsenden Kundenbedürfnisse informieren zu können.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz – wir freuen uns auf Sie!

Programm Deklaration 3.0

08.30 Uhr Begrüssungskaffee
09.00 Uhr Begrüssung und Einführung
  • Domenic Schneider, Senior Business Development Manager, GS1 Schweiz

  • Dr. Michael Beer, Vize-Direktor, Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen

09.20 Uhr Das Gesetz, die Umsetzung, die Auswirkungen
  • Dr. Judith Deflorin, Leiterin Fachbereich Marktzutritt, Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen

10.30 Uhr
Pause
11.00 Uhr B2C-Daten für coop@home - Wie Lieferanten und Handel mit GDSN die Anforderungen der LMIV erfüllen können
  • Robert Fröschl, Leitung Prozess- und Stammdatenmanagement, Hilcona AG

  • Ralph Becker, Informatik Prozesse Warenwirtschaft B2B, Coop Genossenschaft

11.45 Uhr Produkteinformationen als Schlüssel für erfolgreiche Produktevermarktung
  • Thomas Gisler, Leiter Supply Chain und Qualitätsbeauftragter, HUG AG

12.30 Uhr Mittagessen
13.30 Uhr Einführung Nachmittag
  • Domenic Schneider, Senior Business Development Manager, GS1 Schweiz
13.45 Uhr Die Erfolgsgeschichte der belgischen trustbox
  • Jan Somers, CEO, GS1 Belgium & Luxembourg

14.30 Uhr Stammdaten als Grundlage für Konsumentenorientierte Mobile-Applikationen
  • Klaus Fuchs, Senior Researcher, Auto-ID Labs ETH Zurich / HSG
15.00 Uhr Pause
15.30 Uhr GS1 Schweiz - trustbox als Lösung für den Schweizer Markt
  • Domenic Schneider, Senior Business Development Manager, GS1 Schweiz
16.00 Uhr Podiumsdiskussion und Abschluss 
  • Dr. Michael Beer, Vize-Direktor, Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen

  • Dr. Otmar Deflorin, Präsident, Verband der Kantonschemiker der Schweiz VKCS

  • Esther Infanger, Projektleiterin, Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE

  • Michel Rudin, Geschäftsführer, Konsumentenforum

16.30 Uhr Ende der Veranstaltung / Apéro und Networking

Ort

Stadttheater Olten

Frohburgstrasse 1

4603 Olten

http://www.stadttheater-olten.ch/

 

Datum

Mittwoch, 27.05.2015

Teilnahmegebühr

GS1 Mitglieder und Mitglieder
der Partnerverbände: CHF 200.00

weitere Teilnehmer aus derselben
Unternehmung profitieren von
einem Spezialpreis:

2. Person: CHF 100.00

3. Person: kostenlos


Nichtmitglieder: CHF 350.00

weitere Teilnehmer aus derselben
Unternehmung profitieren von
einem Spezialpreis:

2. Person: CHF 200.00

3. Person: CHF 100.00

Preise exkl. MwSt. und pro Person