Direkt zum Hauptinhalt
 

Kontakt

Nadine Baeriswyl
Ausbildungskoordinatorin
Tel. +41 58 800 77 65
Fax +41 58 800 77 99
E-Mail

Mittwoch, 6. März 2013, Trafohalle Baden

8. GS1 Forum Logistics & Supply Chain

Take off for E-Logistics

Ist die Logistik bereit für den B2C-Durchbruch?

Er ist in aller Munde und boomt weltweit mit zweistelligen Wachstumsraten:der E-Commerce (einschliesslich M-Commerce).

Konsumenten machen während dem gesamten Kaufprozess immer mehr Gebrauch von Smartphones, Tablets und PCs. Dies betrifft bald sämtliche Produktkategorien der Konsum- und Gebrauchsgüter. Aus dieser Entwicklung ergeben sich nicht nur neue Vertriebs- und Vermarktungschancen, sondern auch neue Herausforderungen für die Supply Chains.

Genau hiermit befassen wir uns am 8. Forum Logistics & Supply Chain am 6. März 2013 in Baden. Dabei werden wir insbesondere folgende Fragestellungen behandeln:

  • Was sind die zentralen Herausforderungen für Supply Chains im E-Commerce und wo liegen die Chancen für Innovationen in der Supply Chain?
  • Welche Konzepte, Lösungen und Erfahrungen gibt es für Cross-Channel-Management, Logistik, letzte Meile oder „Big Data“?
  • Inwiefern bestehen bereits kollaborative Ansätze oder Vorgehensweisen und wie gross ist der Bedarf an solchen Lösungen?

Fachleute aus den Bereichen Logistik, Supply Chain, IT und Unternehmensführung werden Ihnen praxisorientierte Konzepte und Lösungen sowie ihre Erfahrungen präsentieren. Natürlich kommt auch das Networking nicht zu kurz – nutzen Sie die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und treffen Sie Fachleute aus verschiedenen Branchen.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz – wir freuen uns auf Sie!

Auszug aus dem Programm:

  • Keynote: Herausforderungen und Lösungsansätze in der Logistik für E-Commerce 
  • Prof. Dr. Dirk Morschett, Professor für Management, Universität Fribourg/Schweiz
  • Vision ONE hour
  • Patrick Kessler, Präsident, Verband des Schweizerischen Versandhandels
  • E-Commerce ohne Grenzen - Chancen und Herausforderungen eines europäischen E-Commerce Modells
  • David Schröder, Geschäftsführer, MyBrands Zalando Verwaltungs GmbH
  • Für die anspruchsvollsten Kunden der Welt – die richtige E-Commerce Lösung
  • Patrick Maier, Leiter International/E-Fulfilment, Mitglied der Geschäftsleitung, PostLogistics
  • Daniel Hauser, Managing Director, Swisslog AG
  • Vertieftes Cross-Channel-Management - erstes Jahr der Umsetzung
  • Daniel Röthlin, Geschäftsführer, Ex Libris AG

Parallele Vertiefungssessionen inkl. anschliessenden Diskussions- und Fragerunden

  • Session 1: Big Data
  • Session 2: Konzept letzte Meile
  • Session 3: Kommissionieren / Cross Docking
  • Session 4: Bestandesmanagement & Multi-Channel-Auslieferung
  • Session 5: Full-Outsourcing
  • Session 6: Retouren

Zu den parallelen Vertiefungssessionen:

Session 1: Big data

Session 2: Konzept letzte Meile

Wie muss die letzte Meile organisiert sein, damit den verschiedenen Ansprüchen entsprochen wird: zufriedene Kunden, Effizienz und Kosten, Nachhaltigkeit, Strassenbelastung, Anlieferung, usw.? 

Session 3: Kommissionieren / Cross Docking

Muss ich für das B2C-Geschäft eine separate Supply Chain aufbauen oder kann ich die Bestellungen über die gleiche Logistikplattform abwickeln?

Session 4: Bestandesmanagement und Multi-Channel-Auslieferung

Wie können Filial- und Verteilzentren-Bestände effizient bewirtschaftet werden, sodass die Ware am richtigen Ort verfügbar ist, wenn sie vom Kunden nachgefragt wird?

Session 5: Full-Outsourcing

Viele Unternehmen konzentrieren sich auf ihre Produktion oder sogar nur auf Marken- und Marketing Management. Die Folge ist, dass diese ihre ganze Logistik und das Supply Chain Management an einen Dienstleister auslagern. Welche Chancen bieten innovative Modelle für grosse und kleine Firmen auf der ganzen Welt?

Session 6: Retouren

Die Retouren betragen in gewissen Kategorien bis zu 50%, in Fachkreises spricht man von bis zu 80%. Dabei ist der Anteil der leicht bis schwer beschädigten Produkte am Steigen. Welche Konzepte, Möglichkeiten und Erfahrungen sind im Umgang mit Retouren vorhanden? Wie sieht die Retourenabwicklung im Detail aus?

Mehr Informationen finden Sie im Flyer.

Ort

Kultur- und Kongresszentrum TRAFO

Brown Boveri Platz 1

5400 Baden

http://www.trafobaden.ch/

 

Datum

06.03.2013

Teilnahmegebühr

Blind Inscription bis 31.12.2012

 

GS1 Mitglieder: CHF 350.00

Nichtmitglieder: CHF 550.00

Frühbucherpreis bis 05.02.2013

 

GS1 Mitglieder: CHF 450.00

Nichtmitglieder: CHF 650.00

Normalpreis ab 06.02.2013

 

GS1 Mitglieder: CHF 550.00

Nichtmitglieder: CHF 750.00