• Administration
    +41 58 800 74 00
  • GS1 System
    +41 58 800 72 00
  • Collaborative Supply Chain
    +41 58 800 73 00
  • Bildung
    +41 58 800 75 00
  • Marketing
    +41 58 800 77 00
  • Finanzen und Controlling
    +41 58 800 74 22
  • Kontakt
Section 1

Global Product Classification (GPC)

Um sicher zu stellen, das Produkte richtig und einheitlich klassifiziert werden, wird im GDSN die Global Product Classification verwendet. Die GPC gibt allen am Stammdatenaustausch beteiligten Partner eine gemeinsame Sprache, um Produkte in der gleichen Weise zu gruppieren, und das weltweit.

Die GPC verbessert die Integrität und Qualität der Stammdaten im GDS Netzwerk. Ausserdem verringert es Sprachbarrieren, da die GPC in mehrerer Sprachen verfügbar ist und ermöglicht Auswertungen über verschiedene Produktgruppen.

Die GPC steht in drei verschiedenen Versionen zur Verfügung:

GPC Browser - Web Tool zur Suche GPC als XML oder xls Dateien

Section 2

Aufbau der GPC

Das Kernstück der GPC ist der Baustein (engl.: Brick). Ein Baustein beschreibt eine Kategorie von gleichartigen Produkten, zum Beispiel Milch.

Section 3

Attribute zu Bausteinen

Eine GTIN ist der Schlüssel zu den Stammdaten von genau einem Produkt, wohingegen ein Baustein (engl. Brick) eine ganze Produktgruppe mit sehr ähnlichen Eigenschaften beschreibt. Ein Baustein deckt also mehrere GTINs ab.

Section 4

GTIN vs. GPC

Ein Baustein (engl. Brick) kann mit Hilfe von Attributen noch tiefer charakterisiert werden.

Section 5
Section 6
Section 7
Section 8
Section 9
Section 10
Section 11
Section 12
Section 13
Section 14
Section 15
Section 16
Section 17
Section 18
Section 19
Section 20
Section 21
Section 22
Section 23
Section 24
Section 25

Download



Kontakt

GS1 EDI
Tel. +41 58 800 72 00
Fax +41 58 800 72 99
E-Mail