• Administration
    +41 58 800 74 00
  • GS1 System
    +41 58 800 72 00
  • Collaborative Supply Chain
    +41 58 800 73 00
  • Bildung
    +41 58 800 75 00
  • Marketing
    +41 58 800 77 00
  • Finanzen und Controlling
    +41 58 800 74 22
  • Kontakt
Section 1

GDSN Memorandum of Understanding

Ein noch schlecht funktionierender Prozess ist der Stammdatenaustausch. Die Folgekosten fehlerhafter Stammdaten sind enorm hoch. Der Vorstand des Verbandes GS1 Schweiz hat deshalb beschlossen sich konkret und proaktiv für die Verbesserung des Stammdatenaustausches einzusetzen.

Aus diesem Grund haben sich die Handelsunternehmen Coop, Manor, Markant, Spar, Valora und Volg im Rahmen eines „Memorandum of Understanding“ dazu verpflichtet, bis zum 31. Dezember 2012 die Stammdaten ihrer Lieferanten gemäss den GDSN-Standards verarbeiten zu können.

Für die Lieferanten bedeutet dies, dass die bei Ihnen erfassten und gepflegten Stammdaten auf der GDSN Plattform für alle Ihre Kunden in einer sicheren Umgebung zuverlässig zur Verfügung gestellt werden können. Das heisst : keine kundenindividuelle Formulare mehr, raschere Markteinführung, immer aktuelle Stammdaten für die Steuerung integrierter Logistikprozesse usw.

Immer mehr international aktive Händler sind an die GDSN Plattform angebunden, so dass auch ihre internationalen Kunden die hinterlegten Stammdaten nutzen können, sofern sie dies erlauben.

Viele Hersteller nutzen seit mehreren Jahren sowohl in nationalen als auch in internationalen Geschäftsbeziehungen für den Stammdatenaustausch erfolgreich GDSN Standards. Hersteller aus dem GS1 Schweiz-Vorstand unterstützen diese Initiative und damit die Zielsetzung, einen gemeinsamen, unternehmens- und kundenübergreifenden Stammdatenaustausch partnerschaftlich zu fördern.

Mit dieser Initiative sollen explizit die Vielfalt der Prozesse reduziert, der Informationsgehalt standardisiert und der multilaterale Informationsaustausch vereinfacht werden.

Machen Sie mit: Die unterzeichneten Unternehmen möchten Sie dazu ermutigen, diese Initiative ebenfalls zu unterstützen und signalisieren auch ihre Bereitschaft, Sie bei der Umsetzung ihrer Projekte mittels Erfahrungsaustausch und Best-Practice-Beispielen zu unterstützen.

Die Spezialisten von GS1 Schweiz werden Ihnen ebenfalls beratend zur Seite stehen. Die mit Handels- und Industrieunternehmen vertretene GDSN Arbeitsgruppe ist damit beauftragt, gemäss der Arbeitsweise von GS1 Schweiz offene Fragen aufzunehmen und kollaborativ zu lösen.

Wir hoffen, dass wir Sie überzeugen konnten in naher Zukunft einen weiteren Schritt in Richtung mehr Effizienz und Effektivität im Informationsaustausch mit Ihren Partnern zu nehmen. Bitte kontaktieren Sie uns unter Telefon 058 800 72 00, falls Sie mehr über das Thema GDSN erfahren möchten.

Section 2
Section 3
Section 4
Section 5
Section 6
Section 7
Section 8
Section 9
Section 10
Section 11
Section 12
Section 13
Section 14
Section 15
Section 16
Section 17
Section 18
Section 19
Section 20
Section 21
Section 22
Section 23
Section 24
Section 25

unterzeichnet von

  • Coop

  • Manor

  • Markant

  • Spar

  • Valora

  • Volg


unterstützt durch

  • Emmi Schweiz AG

  • Nestlé Suisse SA

  • Beiersdorf AG

  • Zweifel Pomy-Chips AG

  • Mars Schweiz AG