• Administration
    +41 58 800 74 00
  • GS1 System
    +41 58 800 72 00
  • Collaborative Supply Chain
    +41 58 800 73 00
  • Bildung
    +41 58 800 75 00
  • Marketing
    +41 58 800 77 00
  • Finanzen und Controlling
    +41 58 800 74 22
  • Kontakt
Section 1

GS1 DataBar Strichcode Familie

GS1 DataBar ist eine zusätzliche Point-of-Sale Strichcode Symbologie, die die EAN/UPC Strichcodefamilie ergänzt. GS1 DataBar ermöglicht die GTIN (Global Trade Item Number) Identifikation von kleinen, schwer strichcodierbaren Produkten, wie Früchte und Gemüse, Schmuck und do-it-yourself Produkten und kann zusätzliche Informationen wie z.B. Gewicht, Mindesthaltbarkeitsdatum und/oder Chargennummern beinhalten.

Die GS1 DataBar Strichcode Familie steht seit 2010 allen Handelspartnern für den bilateralen Einsatz zur Verfügung. Das bevorzugte Einsatzgebiet sind Früchte und Gemüse (fresh products), die über den Point-of-Sales verkauft werden. GS1 DataBar ermöglicht neue Möglichkeiten für Steuerung und Verwaltung von Frischeprodukten in der Versor-gungskette.

Die GS1 DataBar Strichcode Familie steht allen Handelspartnern in offenen Versorgungsketten mit dem gesamten Application Identifier Standard zur Verwendung zur Verfügung. Einzelhändler müssen mindestens eine GTIN im GS1 DataBar Strichcode scannen und verarbeiten können.

Der Business Case für GS1 DataBar ist einfach: mehr Daten in einem kleineren Strichcode darstellen. GS1 DataBar erweitert die Anwendungsmöglichkeiten des GS1 Systems an der Kasse (Application Identifier Standard) und stellt die Rückwärts-Kompatibilität sicher, da er mit bestehender Hardware verarbeitet werden kann - im Gegensatz zu GS1 DataMatrix.

Die GS1 Symbologien basieren auf den ISO Spezifikationen.

Section 2

GS1 DataBar Omnidirectional

GS1 DataBar Omnidirectional mit GTIN

Verwendungszweck

Der GS1 DataBar Omnidirectional wurde entwickelt, um von allen handelsüblichen omnidirektionalen Scannern, wie den Slot-Scannern im Einzelhandel, gelesen werden zu können.

Der GS1 DataBar Omnidirectional wird hauptsächlich für sehr kleine Konsumenten-einheiten verwendet. (nur GTIN, z.B. auf Lippenstiften)

Section 3

GS1 DataBar Stacked Omnidirectional

GS1 DataBar Stacked Omnidirectional mit GTIN

Verwendungszweck

Der GS1 DataBar Stacked Omnidirectional wird hauptsächlich für Frischeprodukte oder sehr kleine Konsumenteneinheiten verwendet. (nur GTIN, z.B. für die Identifiktation von Bananen, Äpfeln, etc.)

Section 4

GS1 DataBar Stacked

GS1 DataBar Stacked mit GTIN

Verwendungszweck

Der GS1 DataBar Stacked ist eine höhenreduzierte, zweireihige Version des GS1 DataBar Omnidirectional Symbols, der für kleinvolumige Einheiten entwickelt wurde, die nicht durch omnidirektionale Scanner erfasst werden.

Der GS1 DataBar Stacked wird hauptsächlich für Einheiten verwendet, die nicht am retail Point-of-Sale gescannt werden müssen, sondern von Hand gescannt werden. (z.B. Spritzen im Krankenhaus)

Section 5

GS1 DataBar Expanded

GS1 DataBar Expanded mit GTIN und Preis in CHF

Verwendungszweck

Der GS1 DataBar Expanded wird hauptsächlich für (gewichts-)variable Einheiten verwendet. (GTIN + Gewicht/Preis)

Section 6

GS1 DataBar Expanded Stacked

GS1 DataBar Expanded Stacked mit Mindesthaltbarkeitsdatum und Nettogewicht (kg)

Verwendungszweck

GS1 DataBar Expanded Stacked ist eine mehrreihige gestapelte Version des GS1 DataBar Expanded. Sie wurde entwickelt, um von Omnidirektionalscannern (z.B. bei Einzelhandelskassen) gelesen zu werden.

GS1 DataBar Expanded Stacked wird verwendet, wenn der Symbolbereich oder das Druckverfahren für die (einreihige) GS1 DataBar Expanded Symbologie nicht geeignet ist. Er wurde für mengenvariable Produkte, Frischeprodukte, Konsumenteneinheiten, für die Rückverfolgbarkeit von hoher Bedeutung ist, und Coupons entwickelt.

Section 7

Verschlüsselte Daten

Um Daten in einem GS1 DataBar Symbol zu verschlüsseln, wird der Application Identifier Standard verwendet (Auszug der gesamten Liste der AIs). Je nach Anwendungsgebiet oder Branche werden andere AIs verwendet.

Section 8

Hinweise für die Auswahl der Symbologie

Jede Verwendung von GS1 DataBar muss sich an die globalen GS1 Anwendungs-richtlinien halten. GS1 DataBar wurde nicht entwickelt, um andere GS1 Symbologien zu ersetzen. Exstierende Anwendungen, die zufriedenstellend mit EAN/UPC, ITF-14 oder GS1-128 abgedeckt werden können, sollten bei dieser Symbologie bleiben.

Wird GS1 DataBar auf Einheiten verwendet, die von omnidirektionalen Slotscannern gelesen werden, sollte GS1 DataBar Omnidirectional, GS1 DataBar Stacked Omnidirectional, GS1 DataBar Expanded oder GS1 DataBar Expanded Stacked verwendet werden. Wird nur der Application Identifier AI (01) verschlüsselt, sollte entweder GS1 DataBar Omnidirectional oder GS1 DataBar Stacked Omnidirectional verwendet werden. Die Auswahl eines dieser Symbole ist abhängig von der Größe der Fläche, die für das Symbol verfügbar ist.

Anmerkung: Dies ist nur ein Auszug aus den Spezifikationen, es kommen weitere Regeln zur Anwendung. Bitte lesen Sie Kapitel 5.6 Lineare Strichcodes - GS1 DataBar der allgemeinen GS1 Spezifikationen.

Section 9

Symbolgrössen bei der GS1 DataBar Familie

Die Höhe und Breite eines GS1 DataBar Barcodes ist stark davon abhängig, in welchem Einsatzgebiet er angewendet wird. Automatisierte Systeme stellen zum Beispiel andere Anforderungen als das Freihandscanning.

Die allgemeinen Definitionen zum GS1 DataBar sind im Kapitel 5.6 Lineare Strichcodes - GS1 DataBar der allgemeinen GS1 Spezifikationen zu finden. Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Section 10
Section 11
Section 12
Section 13
Section 14
Section 15
Section 16
Section 17
Section 18
Section 19
Section 20
Section 21
Section 22
Section 23
Section 24
Section 25