• Administration
    +41 58 800 74 00
  • GS1 System
    +41 58 800 72 00
  • Collaborative Supply Chain
    +41 58 800 73 00
  • Bildung
    +41 58 800 75 00
  • Marketing
    +41 58 800 77 00
  • Finanzen und Controlling
    +41 58 800 74 22
  • Kontakt
Section 1

​Dienstag, 27. Oktober 2015

GS1 onSpot railCare AG

RailCare_925-175
Section 2
IMG_5391 IMG_5390 IMG_5389 IMG_5387 IMG_5386 IMG_5385 IMG_5384 IMG_5382 IMG_5380 IMG_5381 IMG_5383 IMG_5379 IMG_5378 IMG_5377 IMG_5374 IMG_5375

Präsentationen GS1 onSpot Event railCare

Section 3

Effizienz im kombinierten Verkehr durch horizontale Container Umschlagtechnik

Das wachsende Verkehrsaufkommen auf den Schweizer Strassen belastet die Umwelt und sorgt für jede Menge Ärger, auch unter den Unternehmern. Eine Verlagerung auf die Schiene wäre darum wünschenswert, kommt aber kaum zustande. Die Hauptgründe dafür sind: fehlende Schienenkapazität, Flexibilität und - insbesondere bei kürzeren Strecken - zu hohe Kosten.

Damit der Bahngüterverkehr attraktiv wird, ist es notwendig, dass der Bahnverlad von Standard Containern und Wechselbehältern einfacher, schneller und flexibel wird und die Umschlagskosten verringert werden. railCare AG ist es gelungen, den unbegleiteten kombinierten Verkehr effizient umzusetzen.

Überzeugen Sie sich am Dienstag, 27. Oktober 2015 in Oensingen, wie täglich Waren mittels kombinierten Verkehr an ihr Ziel gelangen.

Section 4

Das Detailprogramm

        

08.30 Uhr               
Eintreffen der Teilnehmenden, Begrüssungskaffee
09.00 Uhr Begrüssung, Einführung
Thomas Bögli, Leiter GS1 Academy, GS1 Schweiz
09.10 Uhr
Vorstellung railCare AG
Transportlogistik im unbegleiteten kombinierten Verkehr:
Anforderungen, Möglichkeiten und Vorteile
Philipp Wegmüller, Geschäftsführer, railCare AG
10.15 Uhr Führung in Gruppen
11.30 Uhr Diskussions- und Fragerunde
12.00 Uhr Aperitif / Networking


Section 5

​railCare AG

Als junges, dynamisches Unternehmen erbringt railCare AG logistische Dienstleistungen im unbegleiteten kombinierten Verkehr (UKV).  railCare AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Coop und befördert mit eigenen Zügen und Lastwagen Güter des täglichen Bedarfs innerhalb der Schweiz.

Die aktive Verkehrsverlagerung mittels unbegleitetem kombinierten Verkehr ist die Fachkompetenz von railCare AG.  Dabei bietet sie die gesamte Transportkette aus einer Hand -  einschliesslich Strassen- und Bahntransporte, Terminalfunktionen, Operator- und Speditionsaufgaben. Wenn Sie nachhaltige und innovative Transportlösungen finden wollen, sind Sie bei railCare AG an der richtigen Stelle.

Bei der Kombination «Schiene-Strasse» an der Spitze zu stehen, ist die Vision, für die sich railCare AG täglich einsetzt.



Section 6

Herausforderungen der railCare AG

  • Innovative Lösungen auf System Eisenbahn adaptieren/umsetzen
  • Lange Planungsphasen und Trägheit der Eisenbahn mit hoher Flexiblität der Hof- und Strassentransport-Logistik wettmachen
  • Handling der Schnittstellen im kombinierten Verkehr
  • Ladegut permanent zu begleiteten im «unbegleiteten kombinierten Verkehr»

Logistische Lösung für die railCare AG

  • Transportlogistik im unbegeleiteten kombinierten Verkehr aus einer Hand.
  • Innovative Lösungen im Bereich Food, Non-Food und Near-Food für Komplett-
    ladungen, Teilladungen bis auf Stufe Rollbehälter.
  • Ein normaler LKW wird umgerüstet und so in einen Containertransporter mit Umschlagseinrichtung verwandelt.  Ähnlich wie bei einer Schublade auf Rollen werden die Container mittels Hydraulik und Pneumatik vom LKW auf den Bahnwagen geschoben.




Section 7

Tagungsziel, Zielpublikum & Hauptbranche

Tagungsziel

Die Durchführung kleiner Events in Unternehmen erlaubt – im Gegensatz zu Veranstaltungen in Konferenzräumen - eine praxisnahe Betrachtung. Ziel ist es, Anlagen, Produktionen und Umsetzungen vor Ort zu besichtigen und deren Tauglichkeit zu beurteilen. Die angesprochenen Zielgruppen variieren von der Unternehmensleitung bis zum Sachbearbeiter.

Zielpublikum

Logistiker, Dienstleister, Supply Chain Manager, Geschäftsführer, Produktmanager, Key Account Manager, Linineverantwortliche Marketing und Vekauf, Berater, Agenten

Hauptbranche

Konsumgüterindustrie, Investitionsgüterindustrie, Gross- und Detailhandel, Logistikdienstleister, IT / Berater / Agenturen, Gesundheitswesen, Infrastruktur und Anlagenbau, Zulieferindustrie.

Section 8

Ort

railCare AG
Nordringstrasse 19
4702 Oensingen

Anfahrt

www.railcare.ch


Section 9

Datum

​Dienstag, 27. Oktober 2015

Section 10

Dauer

08.30 -12.45 Uhr

Section 11

Teilnahmegebühr

GS1 Mitglieder: CHF 250.00

Nichtmitglieder: CHF 320.00

Für Absolventinnen und Absolventen eines aktuellen GS1 Lehrgangs (Logistikfachmann/-frau, Logistikleiter/-in, Supply Chain Manager/-in ) ist die Teilnahme am onSpot-Event kostenlos.
Section 13
Section 14
Section 15
Section 16
Section 17
Section 18
Section 19
Section 20
Section 21
Section 22
Section 23
Section 24
Section 25
Veranstaltungsjpartner-railCare


Kontakt

Evelyne Bösiger
Senior Event Managerin & Marketing Projekte
Tel. +41 58 800 77 66
Fax +41 58 800 77 99
E-Mail