• Administration
    +41 58 800 74 00
  • GS1 System
    +41 58 800 72 00
  • Collaborative Supply Chain
    +41 58 800 73 00
  • Bildung
    +41 58 800 75 00
  • Marketing
    +41 58 800 77 00
  • Finanzen und Controlling
    +41 58 800 74 22
  • Kontakt
Section 1

Dienstag, 28. Mai 2013, Verkehrshaus Luzern

8. ordentliche Generalversammlung

Die Zukunft des Güterverkehrs in der Schweiz

Sie sind herzlich eingeladen an der 8. ordentlichen Generalversammlung der GS1 Schweiz teilzunehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Section 2

Programm

Offizieller Teil (nur GS1 Mitglieder)
15.00 Uhr Begrüssungskaffee
15.30 Uhr Generalversammlung offizieller Teil
Öffentlicher Teil  
16.15 Uhr

Einleitung und Bezug zur Vision GS1 Schweiz
Robert Vogel, Präsident GS1 Schweiz

Entwicklung des Logistikmarkts in der Schweiz
Prof. Dr. Wolfgang Stölzle, Ordinarius Lehrstuhl für Logistikmanagement, Universität St. Gallen

Infrastrukturentwicklung – Politische Agenda
Pierre-André Meyrat, Stv. Direktor Bundesamt für Verkehr (BAV)

Cargo Tube als Innovationsprojekt
Yvette Körber, Managing Partner, Cargo Tube

17.30 Uhr Apéro

Die Zukunft des Güterverkehrs in der Schweiz

Die Transportkapazität auf Strasse und Schiene ist bereits heute teilweise überlastet. Die durch das ARE ausgearbeiteten Perspektiven erwarten im Zeitraum 2002-2030 ein Wachstum der Transportleistung von 32-78%. Gleichzeitig wird der Personenverkehr durch das erhöhte Mobilitätsbedürfniss und die Bevölkerungszunahme weiterhin wachsen. Das Angebot für den Personenverkehr auf der Schiene wird laufend ausgebaut, damit werden die notwendigen Trassen für den Güterverkehr zunehmend eingeschränkt. Auf der Strasse präsentiert sich ein ähnliches Bild. Und die Prioritäten liegen auch hier klar beim Personenverkehr. Regulative wie Nachtfahrverbot, Tropfenzählersystem am Gotthard usw. schränken den Güterverkehr zusätzlich ein.

Dem Güterverkehr fehlt eine ganzheitliche Betrachtung in der Vergangenheit haben sich Strasse und Schiene gegenseitig konkurrenziert. Was braucht es damit Wertschöpfungsnetzwerke auch in Zukunft effizient und nachhaltig funktionieren können?

Sonderausstellung „Cargo – Faszination Transport“

Vom 28.3.13 – 20.10.13 findet im Verkehrshaus die Sonderausstellung „Cargo – Faszination Transport“ statt.

Gerne laden wir Interessierte vor der Generalversammlung um 14.00 Uhr zu einer stündigen Führung durch die Ausstellung ein.

Über die Sonderausstellung "Cargo - Faszination Transport":

Die Sonderausstellung verwandelt die Arena in einen spektakulären Container-Terminal. Die Ausstellung zeigt wesentliche Aspekte zu Transport und Logistik und vermittelt spielerisch Zusammenhänge und Hintergründe, bietet aber auch Denkanstösse zum eigenen Mobilitätsverhalten. In den Containern präsentieren sich überraschende, interaktive, aber auch originelle Nutzungen und mit Kids Cargo bietet sich ein Logistik-Spielplatz für die Kleinen.

Section 3

Ort

Verkehrshaus
Lidostrasse 5
6006 Luzern

Anreise

Section 4

Datum

28.05.2013

Section 5

Zeit

15:00 - 17:30 Uhr

Section 6

Teilnahmegebühr

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Section 7

Anmeldung

Anmeldung
Section 8
Section 9
Section 10
Section 11
Section 12
Section 13
Section 14
Section 15
Section 16
Section 17
Section 18
Section 19
Section 20
Section 21
Section 22
Section 23
Section 24
Section 25

Kontakt

Evelyne Bösiger
Senior Event Managerin & Marketing Projekte
Tel. +41 58 800 77 66
Fax +41 58 800 77 99
E-Mail