• Administration
    +41 58 800 74 00
  • GS1 System
    +41 58 800 72 00
  • Collaborative Supply Chain
    +41 58 800 73 00
  • Bildung
    +41 58 800 75 00
  • Marketing
    +41 58 800 77 00
  • Finanzen und Controlling
    +41 58 800 74 22
  • Kontakt
Section 1

GS1 Systemtagung

Präsentation

Begrüssung, Einführung, Aktuelles aus der GS1 Systemwelt
Daniel Müller, Bereichsleiter GS1 System, GS1 Schweiz

Section 2

Neue Strichcodesymbole mit mehr Kapazität werden auch die Prozesse an der Einzelhandelskasse beeinflussen. Welche neuen Möglichkeiten ergeben sich? Wie können Sie sich darauf vorbereiten?

Überblick über die aktuellen nationalen und globalen Trends.
Erfolgreiche Umsetzung von konkreten Anwendungen aus den 
angrenzenden Länder

Heinz Graf, Manager EPC Global, GS1 Schweiz


Wie steht es mit der Umsetzung im umliegenden Ausland?
Informationen zu ersten erfolgten Implementierungen, sowie geplanten Projekten in Österreich über die aktuellen nationalen und globalen Trends

Ing. Christian Lauer, Projektleiter GS1 System, GS1 Austria

Section 3

Tracking und Tracing, Rückverfolgbarkeit, Bewirtschaftung, Lagerung von Produkten und logistischen Einheiten, sowie Mehrweggebinden in der offenen Supply Chain mit den GS1 Schlüsseln gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wie können Sie davon profitieren?

Einführung in das Thema und Vorstellung der neuen Richtlinien zur Auszeichnung
von Mehrweggebinden

Stephane Pique, RFID Business Consultant


Identifikation von Mehrweggebinden mit Barcode und RFID bei der Migros -
Nutzen und Herausforderungen

Paul Bühler, Projektleiter Bewirtschaftung, Migros-Genossenschafts-Bund


Neue GS1 Symbologien, neue Möglichkeiten auch in der Logistik?
Karl Selbach, Projectmanager, Triumph International Services AG

Section 4

Produktinformationen, Stammdatenaustausch für Online Anwendungen sowohl im B2B als auch im B2C gewinnen weiter an Bedeutung. Was bedeutet dies für Konsumenten, Industrie und Handel? Wer profitiert?

Update zum globalen Stammdatenaustausch: der Schweizer Handel bekennt sich zu Stammdatenaustausch mit GDSN zertifizierten Datenpools
Richard Chresta, Manager eCom, GS1 Schweiz


SA2|Worldsync fusioniert mit 1Sync: Was bedeutet dies für die Dynamik im Stammdatenaustausch in der Schweiz?
Birol Isirlar , Key Account Manager Germany – Austria – Switzerland, 1WorldSync GmbH


Elektronischer Austausch von Artikelstammdaten via GDSN am Beispiel der Zweifel AG im SAP Umfeld
Christoph Johner, SAP Prinzipal Consultant, Swisscom IT Services AG


Erfahrungen zur GDSN Umsetzung aus einem KMU. Welche Probleme galt es zu lösen und wo liegen die Vorteile?
Michael Snijders, Head of IT, Chocolats Camille-Bloch SA
Didier Jeanneret, Master Data Manager, Chocolats Camille-Bloch SA

Vertrauenswürdige Produktinformationen gewinnen massiv an Bedeutung.
Wie wird dieses Thema in der Schweiz umgesetzt? Welche Rolle übernimmt die GS1 Schweiz in Bezug auf „Trusted Source Database“?

Michel Ottiker, Manager MobileCom, GS1 Schweiz


Mineralwasser = Taschenbuch!? – Studie über die Datenqualität heutiger
mobiler Produkteapps

Dr. Florian Michahelles, Associate Director of the Auto-ID Labs Zurich/St. Gallen, ETH Zürich


Stammdaten für Online Shops. Eine Dienstleistung für bessere Stammdaten und zur Erfüllung der EU Richtlinie 1169/2011, welche am 14.12.2014 in Kraft gesetzt wird.
Felix Roth, CEO, Xyxle AG / Roth Management AG
Urs Zumbühl, Head of Marketing, Xyxle AG


Best Practice: Wie ein KMU seine Stammdaten optimiert und seine Effizienz erhöht.
Thomas Gisler, Mitglied der Geschäftsleitung, Hug AG

Section 6
Section 7
Section 8
Section 9
Section 10
Section 11
Section 12
Section 13
Section 14
Section 15
Section 16
Section 17
Section 18
Section 19
Section 20
Section 21
Section 22
Section 23
Section 24
Section 25


Kontakt

Evelyne Bösiger
Senior Event Managerin & Marketing Projekte
Tel. +41 58 800 77 66
Fax +41 58 800 77 99
E-Mail