• Administration
    +41 58 800 74 00
  • GS1 System
    +41 58 800 72 00
  • Collaborative Supply Chain
    +41 58 800 73 00
  • Bildung
    +41 58 800 75 00
  • Marketing
    +41 58 800 77 00
  • Finanzen und Controlling
    +41 58 800 74 22
  • Kontakt
Section 1

20. Oktober 2010, Ostermundigen

Logistics onSpot Emmi

Tiefkühllager & Frischelager

Section 2

Emmi

Emmi ist der grösste Schweizer Milchverarbeiter und eine der innovativsten Premium-Molkereien in Europa. Mit Produkten wie Emmi Caffè Latte, Aktifit, Kaltbach Die Höhlengereiften oder Luzerner Rahmkäse ist Emmi ein fester Wert für echten Schweizer Genuss. Im Heimmarkt Schweiz fokussiert sich Emmi auf die Entwicklung, Produktion und Vermarktung eines Vollsortiments an Molkerei- und Frischprodukten sowie auf die Herstellung, die Reifung und den Handel hauptsächlich von Schweizer Käse.

Im Ausland konzentriert sich Emmi mit Markenkonzepten und Spezialitäten auf Märkte in Europa und Nordamerika. Mit 3525 Mitarbeitenden weltweit bewältigt Emmi eine umfassende Wertschöpfungskette, in welcher die Logistik eine zentrale Rolle spielt. Sie sind herzlich eingeladen, sich am grössten Logistik-Standort in Ostermundigen BE über die täglichen Herausforderungen zu informieren.

Section 3

Logistische Herausforderung

Aufgrund des hohen Anteils an Glacé Produkten im Tiefkühllager Ostermundigen ist die Saisonalität die größte Herausforderung. 

Die Monate April bis Juli werden als Saison bezeichnet. Jedoch bestimmt ausschließlich das Wetter die Saison und somit das täglich zu verarbeitende Volumen.

Das Volumen schwankt von Tag zu Tag bis um das Fünffache. Um auf diese Schwankungen flexibel reagieren zu können hat das Tiefkühllager Ostermundigen in den vergangenen Jahren seine Organisation, die Prozesse, Systeme und Struktur stetig optimiert.

Section 4

Logistische Lösung

Mit der Integration des zentralen Distributionscenters Ostermundigen in 2005 schaffte Emmi insbesondere in der Distribution von Glacé Produkten Synergien in der Tiefkühllogistik.

In dem modernen Gebäude werden die Tiefkühlprodukte vereinnahmt, gelagert, kommissioniert, bereitgestellt und abtransportiert. Dank der hohen Automation des Hochregallagers (Kapazität von rund 7000 Palettenplätzen) können die Produkte effizient verarbeitet werden. Zur Kommissionierung und Konfektionierung der Kundenaufträge stehen zwei Stockwerke zur Verfügung, welche in Sektoren aufgeteilt sind. Dies ermöglicht eine Optimierung der kundenspezifischen Prozesse und Anforderungen. 
Im automatisierten Konfektionierungsbereich werden Produkte umgepackt, ausgezeichnet, geschrumpft, gebunden, usw. Dank der flexiblen Infrastruktur mit einer kompletten Feinkommissionierung kann bis zum kleinsten Kunden auf die individuellen Wünsche eingegangen werden. 
Zur Optimierung der Logistikprozess und Transporte ist ein Leitstand-Team, in enger Zusammenarbeit mit den Lieferanten und Kunden, vor Ort tätig. Die Transportrouten werden täglich neu koordiniert und organisiert. Durch gegenseitige Absprache mit dem übergeordneten Transportmanagement werden Synergien und Optimierungspotential gesucht und genutzt.

Section 5

Programm

 08.15 Uhr  Eintreffen der Gäste / Empfang beim Haupteingang
 08.30 Uhr  Begrüssung GS1 Schweiz 
 und durch Emmi Schweiz
 08.50 Uhr  Präsentation
 09.40 Uhr  Führung in Gruppen
10.50 Uhr  Fragen und Diskussion
11.30 Uhr  Apéro
Section 6

Ort

Emmi Schweiz

Milchstrasse 9
3072 Ostermundigen

Section 7

Termin

Mittwoch, 20. Oktober 2010
08.15 - 12.00 Uhr

Outlook-Termin
Section 8

Teilnahmegebühr

GS1 Mitglied: CHF 220.00
Nichtmitglied: CHF 320.00

Section 9
Section 10
Section 11
Section 12
Section 13
Section 14
Section 15
Section 16
Section 17
Section 18
Section 19
Section 20
Section 21
Section 22
Section 23
Section 24
Section 25

Kontakt

Evelyne Bösiger
Senior Event Managerin & Marketing Projekte
Tel. +41 58 800 77 66
Fax +41 58 800 77 99
E-Mail