• Administration
    +41 58 800 74 00
  • GS1 System
    +41 58 800 72 00
  • Collaborative Supply Chain
    +41 58 800 73 00
  • Bildung
    +41 58 800 75 00
  • Marketing
    +41 58 800 77 00
  • Finanzen und Controlling
    +41 58 800 74 22
  • Kontakt
Section 1

2. GS1 Forum Intralogistics

Neue Technologien für mehr Effizienz

Section 2

Event-Highlights

Trends, Entwicklungen und Lösungen rund um das Thema Intralogistik.

  • Flottenmanagement von Flurförderfahrzeuge
  • Sicherheit bei  Lager-, Förder- und Kommissioniersysteme
  • Vorstellung Paletten-Marktstudie-Schweiz

Paralell zum 2. GS1 Forum Intralogistics findet die easyFairs LOGISTIK statt.
Der Wandel in der Technologie vollzieht sich stetig und unaufhaltsam – keine grossen Revolutionen aber viel Evolution. Als Logistiker muss man stets die aktuellen Entwicklungen verfolgen, die richtigen Konsequenzen ableiten und somit die Effizienz der eigenen Prozesse hinterfragen. Neue Technologien bedeuten vielfach aber auch höhere Investitionskosten, somit stellt sich immer wieder die Frage ob die Intralogistik noch Kernkompetenz oder bereits ein Fall für den Logistikdienstleister ist.

Das 2. GS1 Forum Intralogistics findet am Vormittag parallel zur Fachmesse easyFairs LOGISTIK Schweiz in Bern statt. Das Tagesprogramm für die Besuchenden des Forums sowie der Messe wird so ideal kombiniert. An der diesjährigen Veranstaltung werden aktuelle Trends, Entwicklungen und Lösungen rund um das Thema Intralogistik diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht. Speziell wird auf die Fachbereiche Lager-, Förder- und Kommissioniersysteme, Identifikationstechnik sowie auf das Thema Ladungsträger eingegangen. 

Nach dem Motto «Praktiker für Praktiker» zwischen Anbieter und Nachfrager werden aktuelle Fragen beleuchtet:
  • Bedeuten komplexere Logistiksysteme mehr Outsourcing?
  • Wieviel effizienter sind neuste Logistikanlagen?
  • Führen neue Technologien zu mehr Prozesssicherheit
  • Welches sind die vielversprechenden Erfolgsfaktoren
Section 3

Tagungsziel

Vertiefte und differenzierte Diskussion über die Bereiche Lager-, Förder- und Kommissioniersysteme, Identifikationstechnik, Mehrweggebinde und Berufsfeld Logistik. 

Section 4

Zielpublikum

Kader, Leiter und Mitarbeitende im Bereich Logistik. 

Section 5

Hauptbranche

Maschinen- und Anlagebau, Lebensmittel-, Getränke und Konsumgüterindustrie, Handel, Import-Export, Logistikdienstleister, Pharma/Chemie und Bau.

Section 6

Ort

BEA bern expo

Mingerstrasse 6
3014 Bern

Anreise
Section 7

Datum

Donnerstag, 16. September 2010

Outlook Termin
Section 8

Teilnahmegebühr

Preis für 2. GS1 Forum Intralogistics 16.09.2010
GS1 Mitglieder: CHF 300.00
Nichtmitglieder: CHF 450.00

Kombi-Preis für 2. GS1 Forum Intralogistics und
5. GS1 Forum CommID 15. und 16.09.2010
 
GS1 Mitglieder: CHF 550.00
Nichtmitglieder: CHF 800.00

Section 9

easyFairs LOGISTIK Schweiz

Parallele Fachausstellung:
easyFairs LOGISTIK Schweiz

Nutzen Sie den Nachmittag zum Ausstellungsbesuch an der Messe easyFairs LOGISTIK Schweiz. Die Fachmesse ist ausgerichtet auf innovative Lösungen zu allen logistischen Belangen. In Zusammenarbeit mit grossen Industriespielern gründet easyFairs mit dieser Messe einen Treffpunkt, wo sich Fachleute vernetzen, neue Kontakte herstellen und Geschäfte machen können.

Section 10
Section 11
Section 12
Section 13
Section 14
Section 15
Section 16
Section 17
Section 18
Section 19
Section 20
Section 21
Section 22
Section 23
Section 24
Section 25


Kontakt

Evelyne Bösiger
Senior Event Managerin & Marketing Projekte
Tel. +41 58 800 77 66
Fax +41 58 800 77 99
E-Mail